Der Materialspezialist ELITE LONG

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

pepe
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 889
Registriert: Samstag 19. November 2005, 16:15
Wohnort: Topspin B.

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von pepe »

Ja, NSD
Holz: NSD verkleinert
VH: Milky Way Apollo I
RH: DG ox
Benutzeravatar
Noppenfreak999
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 298
Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
TTR-Wert: 1640

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von Noppenfreak999 »

habe selber eine verkleinerte Version in meiner Sammlung : VH Top aber mit der RH konnte ich mich wegen der Schnelligkeit leider nicht damit anfreunden.
Holz : Stiga Legend
VH : am Testen
RH : Donic Piranja Formula Tec ox
https://www.youtube.com/channel/UCZPvZ- ... GcTDiMqjfg
Harrybier
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 9. Februar 2018, 13:16

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von Harrybier »

Ja da gebe ich Dir Recht.
Hab heute mir mal bewusst einen Spieler zum Training ausgesucht, der gegen lange Noppen eher schießt als zieht.
Er meinte da ist ja Unterschrift drin... :shock:
beim 2ten oder 3ten Hackblock Schluss.
Die nächsten Wochen werden es zeigen was noch damit geht.
Benutzeravatar
Noppenfreak999
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 298
Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
TTR-Wert: 1640

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von Noppenfreak999 »

Was Sicherheit betrifft ist der TM von dem Doc der Belag 2019 Frühling-Sommer Kollektion :)
Holz : Stiga Legend
VH : am Testen
RH : Donic Piranja Formula Tec ox
https://www.youtube.com/channel/UCZPvZ- ... GcTDiMqjfg
pepe
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 889
Registriert: Samstag 19. November 2005, 16:15
Wohnort: Topspin B.

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von pepe »

@Noppenfreak999
Hast Du denn beide gespielt?
Holz: NSD verkleinert
VH: Milky Way Apollo I
RH: DG ox
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6097
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von RealGyros »

Habe heute nochmal den ox und 0,5 verglichen. Beide auf neuem NSD Modell. Der 0,5er war trotz Dämpfungsschwamm deutlich schneller und auch ungefährlicher für den Gegner. Die ox Version hingegen finde ich Klasse bleibt drauf. Der Ball geht hin wo er soll aktiv extrem gut zu Spielen bei extrem flacher Flugbahn. Haltbarkeit bisher Top!
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Benutzeravatar
Noppenfreak999
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 298
Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
TTR-Wert: 1640

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von Noppenfreak999 »

pepe hat geschrieben:@Noppenfreak999
Hast Du denn beide gespielt?

inzwischen ja. Kann aber noch kein Fazit dazu geben weil die Zeit zu kurz war. Der TM ist nun mal totsicher aber leider für den Gegner auch :lol:
Deswegen richtig Punkten kann man mit dem TM nicht.

Da jetzt die Rückrunde vorbei ist, kann man wieder anfangen mit umkleben :shock:
Holz : Stiga Legend
VH : am Testen
RH : Donic Piranja Formula Tec ox
https://www.youtube.com/channel/UCZPvZ- ... GcTDiMqjfg
Harrybier
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 9. Februar 2018, 13:16

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von Harrybier »

Ich habe sicher nicht so viel Erfahrung wie die meisten hier im Forum. Und dazu komme ich ursprünglich auch noch aus der Noppeninnenbelag Fraktion. :lol:
Aber nach den Jahren die ich nun mit langen Noppen auf der Rückhand gesammelt habe ist, das auch bei langen Noppen die Technik mehr verändert als ein Belag selbst je kann. (denke ist sicher nix Neues).
Der Elite Long ist harmlos oder auch nicht, je nachdem wie er gespielt wird oder welche Möglichkeiten/Cleverness der Mitspieler eben so hat.
Ich kann für mich auch nicht behaupten das ich 50 verschiedene Beläge getestet hätte, aber der Elite Long gibt mir viele Möglichkeiten Schläge zu testen und was mir viel wichtiger ist, auch die Möglichkeit Schläge zu verstehen und zu reproduzieren. Für mich ist dieser Belag momentan die Basis meine Technik weiter zu verbessern.

LG Harry
HAI-FU
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 18:26

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von HAI-FU »

Nachdem ich es gestern bis ins Finale des Ostertuniers geschafft habe verabschiede ich mich nach 5 Jahren vom dtecs.
Der Elite Long bleibt erstmal drauf und wird nach der Sommerpause seine Einsätze in der neuen Runde bekommen.
Holz: STIGA Kjell Johansson
RH: MSP ELITE LONG OX
VH:TENERGY 05
faolain
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 26. Januar 2013, 18:51

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von faolain »

Huhu, kann jemand nen Vergleich zwischen Elite long und hellfire (beides ox) ziehen?
pepe
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 889
Registriert: Samstag 19. November 2005, 16:15
Wohnort: Topspin B.

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von pepe »

Wenn ich mich richtig erinnere, springt der Hellfire etwas höher und ist etwas schneller. Vielleicht auch etwas mehr Stör. Beim Aufschlagreturn ist der EL wohl einfacher zu spielen. Alles auf NSD.
Aber...HF mit Zellu und EL mit Plaste.
Holz: NSD verkleinert
VH: Milky Way Apollo I
RH: DG ox
Benutzeravatar
Noppen Matthes
Master
Master
Beiträge: 1359
Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 23:58
Wohnort: Phoenix TTC
Kontaktdaten:

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von Noppen Matthes »

Neues Video vom MSP: https://www.youtube.com/watch?v=g-o1zUY ... e=youtu.be
Der Tisch ist krass! Da sollte man eher mit KN spielen und alles durchladen, denn den Tisch kann man nicht verfehlen. :ugly:
Blauweiße Grüße
Glück Auf,
Matthes

Stiga 2000 Allround '76, VH: DHS H3 Neo, RH: Dr. N ABS2 Evo 2,3mm

Anti rules!
Croudy
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 377
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
TTR-Wert: 1700
Wohnort: VfL Oker

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von Croudy »

Hier nun unser GeblockTT-Review: https://www.youtube.com/watch?v=SOxdFkKrwVQ
Xiom Michelangelo - andro Rasanter R48 2.0 - Butterfly Tenergy 25 FX 1.7
GeblockTT - Tischtennis. Hart aber sicher.
arrigo
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 783
Registriert: Mittwoch 1. November 2006, 08:07
Wohnort: SV Mindelzell

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von arrigo »

Hallo Croudy & gentlemac, wo seht ihr die Unterschiede bzw Gemeinsamkeiten des Elite Long zum Troublemaker?
Metal Is Forever

Normaler Gummi Batsche Of Death Krökelzeug
rapo
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 209
Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 21:42

Re: Der Materialspezialist ELITE LONG

Beitrag von rapo »

...genau DAS interessiert mich auch!
Gentlemac, du spielst den Elite Long von Anfang an deutlich offensiver als den Trouble Maker, hab beide Videos jetzt mehrmals nacheinander geschaut.
Wie sieht es mit allgemeiner Kontrolle, Platzierungsgenauigkeit, Störeigenschaften bei eher passivem bzw. nur leicht aktivem Spiel aus und wie verhalten sich beide gegen harte Schlagspins und Schüsse?
Letzteres interessiert mich besonders, da beide Spielpartner eher sicher und geübt Topspins und dann Ablagen auf die LN spielen.Würde gern auch mal wissen, wie die Noppen sich bei `Augen-zu-und-Draufknallen` verhalten; also ob solche harten Angriffsschläge mit `nem Notblock zurückzubringen sind und welche Noppe da am besten einbremst.

Gruss und `nen schönen Sonntag noch
Rapo
Antworten