Anti Top mit dem man auch kontern kann

Alles über Anti-Topspin-Beläge

Moderator: Noppen-Test-Team

Holg
Super Master
Super Master
Beiträge: 1570
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1530
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von Holg »

Die Frage lässt vermuten, dass Du Dich noch nicht so sehr mit dem Thema Antis beschäftigt hast.
Mein Senf in Kurzform:
Prinzipiell kann man mit jedem Anti kontern und angreifen.
Mit klassischen (=restgriffigen) Antis ist das eher leichter und deutlich harmloser.
Mit den spiegelglatten Glantis ist das je nach Modell recht schwierig bis nahezu unmöglich, dafür aber teils auch super fies für die Gegner.
Teils sind Antis auch extrem langsam, dass man enorm feste zuschlagen muss, um den Ball überhaupt übers Netz zu bekommen.
Bei härteren glatten Antis kommt erschwerend hinzu, dass diese Dinger nahezu null Ballführung zulassen und somit extrem Winkelanfällig sind.
Fazit: Man kann mit allen angreifen, nur erfordert das viel Training und die Umstellung und das erlernen der neuen Technik ist mühsam und dauert lange.

Jemand der vergleichsweise offensiv mit glattem Anti spielt ist z.B. der geschätzte Kollege Kriegela (Lars Kriegel). Das geht bei ihm so gut, weil man mit nem sehr glatten weichen Anti, wie dem Vortex mehr Ballführung (aber weniger Schnitterhalting) hat.

https://youtu.be/xF1sHggk8uk?si=V3IO2mZf-ERGh2oC

Meine Empfehlung: bleib bei Noppen.
Cogitos Sägemeister Fi - Spinfire 1,5 - Sternenfall pro OX
Bono
Master
Master
Beiträge: 1000
Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
TTR-Wert: 1765

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von Bono »

Armstrong Attack New Anti 2,0 mm hat damals auf einem Banda Dacota sehr gut für Angriff funktioniert. Und das ist es auch - man muss angreifen, denn in der Abwehr ist die Kombo mit OFF-Holz sehr anfällig...
Meteor 813
Black Balsa 3.0
Phantom 0011i

Nachsaisontests:
Tenergy 25
Spinpips D3 1,0
Attack 3 M 1,0
Twister ox
Phantom "0010"
ChristophAulf
Greenhorn
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. März 2023, 12:02

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von ChristophAulf »

Also ich kann Dir den Gigant empfehlen gibt es in 1,2 von Spinlord. habe mit dem 22/23 gespielt. Da kann man sehr gut mit Angreifen und Kontern und ist vom Preis her gegenüber anderen Preiswert. Ich hatte es mit dem Holz Ultra Carbon und Vorhand Waran gespielt hatte mir um 150 Punkte gebraucht im Aktiven und Senioren Bereich zusammen.
VH. Tibhar Speedy soft
RH. Dornenglanz blau ox
Holz: Dr. Neubauer Barricade def

QTTR: 1540 Punkte
Holg
Super Master
Super Master
Beiträge: 1570
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1530
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von Holg »

ChristophAulf hat geschrieben: Dienstag 30. Januar 2024, 06:56 Also ich kann Dir den Gigant empfehlen gibt es in 1,2 von Spinlord. habe mit dem 22/23 gespielt. Da kann man sehr gut mit Angreifen und Kontern und ist vom Preis her gegenüber anderen Preiswert. Ich hatte es mit dem Holz Ultra Carbon und Vorhand Waran gespielt hatte mir um 150 Punkte gebraucht im Aktiven und Senioren Bereich zusammen.
Wobei man schon dazu sagen sollte, dass der Gigant sehr, sehr, sehr langsam ist. Macht den Angriff nicht unbedingt einfacher.
Cogitos Sägemeister Fi - Spinfire 1,5 - Sternenfall pro OX
ChristophAulf
Greenhorn
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. März 2023, 12:02

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von ChristophAulf »

Ja der Gigant ist sehr langsam aber auf einem schnelleren Holz ist das kein Problem den ersten vorzuziehen und dann mit mehr Power nachzugehen.
VH. Tibhar Speedy soft
RH. Dornenglanz blau ox
Holz: Dr. Neubauer Barricade def

QTTR: 1540 Punkte
Benutzeravatar
ferring
Master
Master
Beiträge: 1014
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
TTR-Wert: 1425
Wohnort: Wyker TB

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von ferring »

ChristophAulf hat geschrieben: Dienstag 30. Januar 2024, 08:27 Ja der Gigant ist sehr langsam aber auf einem schnelleren Holz ist das kein Problem den ersten vorzuziehen und dann mit mehr Power nachzugehen.
rein Interesse halber:
Laut Deinem voprherigen Post hast du den Gigant auf der RH und den Waran auf der VH gespielt.
Mit welchem Belag hast Du denn da "vorgezogen"? Mit dem Gigant sicher nicht und der Waran ist eine "Schussnoppe" die laut Spinlord nur bedingt für Topspin geeignet ist.
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: Re-Impact Tachi "new generation"
RH: Dr. Neubauer ABS 3 - 1,5 mm
VH: Sword RG Pro, 1,5 mm

Ersatzholz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: SpinLab Vortex - 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Spassbrettchen: Re-Impact Symphonie
RH: ABS 2,1 mm
VH: SecretFlow 1,5 mm
ChristophAulf
Greenhorn
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. März 2023, 12:02

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von ChristophAulf »

Doch genau so. Mit dem Gigant konnte ich die Bälle vorziehen. Meist habe ich ganz langsam angezocgen das der Ball praktisch kurz auf der anderen Seite aufkam und dadurch meine Gegner meist die Bälle nur leicht heben konnte und dann kann man mit dem Waran schon voll durchziehen.
Habe mir den Gigant auch jetzt wieder bestellt und werde ihn mit dem Spinlord Ultra Carbon und auf der Vorhand mit dem Wyvren in 1,5 spielen. Mein Dornenglanz macht mir zwar auch Spaß aber der Gigant halt ein ticken mehr.
Ich schaue mal wenn ich mich wieder ein wenig eingespielt habe das ich mal ein Video von einem Ligaspiel Poste.
VH. Tibhar Speedy soft
RH. Dornenglanz blau ox
Holz: Dr. Neubauer Barricade def

QTTR: 1540 Punkte
Störnoppenfan
Master
Master
Beiträge: 1470
Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Wohnort: Im WTTV

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von Störnoppenfan »

ChristophAulf hat geschrieben: Dienstag 30. Januar 2024, 06:56 Also ich kann Dir den Gigant empfehlen gibt es in 1,2 von Spinlord. habe mit dem 22/23 gespielt. Da kann man sehr gut mit Angreifen und Kontern und ist vom Preis her gegenüber anderen Preiswert. Ich hatte es mit dem Holz Ultra Carbon und Vorhand Waran gespielt hatte mir um 150 Punkte gebraucht im Aktiven und Senioren Bereich zusammen.
Kannst du den Gigant in 1,2 mit dem NBA in 1,3 vergleichen ?
Holz:Butterfly Grubba Carbon,VH:Friendship Origin;2,1mm;RH:Bomb Talentl;ox
Holz:Butterfly Timo Boll All+,VH:Friendship Origin Soft;1,8mm;RH:Spinlord Sternenfall,ox
Noppen_alt_neuling
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 1. September 2023, 13:12
TTR-Wert: 1450

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von Noppen_alt_neuling »

Ich habe zwar keine Erfahrungen mit dem FL 2 aber ich teste gerade den TTR Hunter, mit dem kann man definitiv verdammt gut blocken, allerdings ist er auch recht schnell
Spielschläger:
New Impuls 6,5 // Rasanter 2,0 mm // Flashback 1,8 mm
Testschläger:
New Impuls 6,5 // Hexer 1,9 mm // K.O. Extreme 1,5 mm
Noppen_alt_neuling
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 1. September 2023, 13:12
TTR-Wert: 1450

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von Noppen_alt_neuling »

Noppen_alt_neuling hat geschrieben: Donnerstag 1. Februar 2024, 16:47 Ich habe zwar keine Erfahrungen mit dem FL 2 aber ich teste gerade den TTR Hunter, mit dem kann man definitiv verdammt gut blocken, allerdings ist er auch recht schnell
Soory
Nicht TTR Hunter sondern TTR Killer
:-) :tt:
Spielschläger:
New Impuls 6,5 // Rasanter 2,0 mm // Flashback 1,8 mm
Testschläger:
New Impuls 6,5 // Hexer 1,9 mm // K.O. Extreme 1,5 mm
ChristophAulf
Greenhorn
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. März 2023, 12:02

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von ChristophAulf »

Störnoppenfan hat geschrieben: Donnerstag 1. Februar 2024, 16:07
ChristophAulf hat geschrieben: Dienstag 30. Januar 2024, 06:56 Also ich kann Dir den Gigant empfehlen gibt es in 1,2 von Spinlord. habe mit dem 22/23 gespielt. Da kann man sehr gut mit Angreifen und Kontern und ist vom Preis her gegenüber anderen Preiswert. Ich hatte es mit dem Holz Ultra Carbon und Vorhand Waran gespielt hatte mir um 150 Punkte gebraucht im Aktiven und Senioren Bereich zusammen.
Kannst du den Gigant in 1,2 mit dem NBA in 1,3 vergleichen ?
Den Nittaku hatte ich Tatsächlich auch probiert in 1,3 aber der passte zu meinem spiel nicht . Der Belag war zwar langsam aber doch um einiges schneller als der Gigant. Gerade bei härteren Topspin gingen mir da die Bälle irgendwo hin nur nicht auf die Platte. Auch das Angriffsspiel ist beim Gigant um weiten besser. Ist halt Geschmackssache
VH. Tibhar Speedy soft
RH. Dornenglanz blau ox
Holz: Dr. Neubauer Barricade def

QTTR: 1540 Punkte
Macki
Greenhorn
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 7. Oktober 2021, 15:19

Re: Anti Top mit dem man auch kontern kann

Beitrag von Macki »

Spiele im Moment den Super Stop und bin eigentlich echt zufrieden mit dem Belag, nur fürs Kontern is er halt etwas zu langsam. Hab auch schon die Klassiker durch (NBA, YAP etc.) die waren aber irgendwie nix. In der Auswahl für den Test bzgl. Kontern wären TTR-Killer, Anti-Speed und Original Anti, alles wohl schnelle, restgriffige Antis. Kennt jemand signifikante Unterschiede? Welcher eignet sich zum Kontern am besten? Will halt aufgrund der hohen Preise ned alle drei Testen... Ach ja apropos Preis, den FS 804 gäbs ja auch noch, der ist allerdings billig :)
Antworten