Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1799
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Noppenlux »

Nein grad umgekehrt
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Barna Winner
VH: Tenergy
RH Hellfire x rot ox
Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1799
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Noppenlux »

Da ich ja zeit zum testen habe,werde ich den Belag ox mal genauer testen auf verschiedenen Hölzer.Was meint ihr Balsa Carbon oder ein normales Holz all bis off-
wäre für mich ok
die 3 Hölzer habe ich noch zum testen
Spin lord Mig 2
Soulspin controll
Donic appelgren Dotec
Will irgendwie vom D'Tecs ox weg,hab die neueren LN fast alle getestet kommt keiner bei Block,DS Stör an den D'Tecs ran,wenn nicht die enfachen Fehler wären
PS.:Hab mir noch den Donic Pyranja ox gegönnt,verdrängt keiner der beiden den D'Tecs wars das beim testen.mein Combi in der Signatur bleibt erstmal
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Barna Winner
VH: Tenergy
RH Hellfire x rot ox
Störnoppenfan
Master
Master
Beiträge: 1441
Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Wohnort: Im WTTV

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Störnoppenfan »

Noppenlux hat geschrieben: Dienstag 11. Oktober 2022, 09:26
Will irgendwie vom D'Tecs ox weg,hab die neueren LN fast alle getestet kommt keiner bei Block,DS Stör an den D'Tecs ran,wenn nicht die enfachen Fehler wären
Das Eine bedingt das Andere,leider. Hatte ähnliche Probleme mit dem BT. Im Ergebnis überwogen die leichten Fehler die positiven Eigenschaften,sodaß ich manches Spiel im Grunde gegen mich selbst verloren habe. :ugly:
Holz:Butterfly Grubba Carbon,VH:Friendship Origin;2,1mm;RH:Bomb Talentl;ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon,VH:Friendship Origin Soft;1,8mm;RH:Bomb Talent,ox
Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1799
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Noppenlux »

Das Donic Holz ist raus,wie der Lion Claw den ich auch auf meinem Spielholz testen konnte
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Barna Winner
VH: Tenergy
RH Hellfire x rot ox
arrigo
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 797
Registriert: Mittwoch 1. November 2006, 08:07
Wohnort: SV Mindelzell

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von arrigo »

Ich spiele aktuell den Dtecs 0.5mm in grün auf dem Re-Impact Abachi auf der Rückhand. Ich spiele damit eher tischnah allround, versuche jeden Unterschnittball mit "Banane" und/oder "Lift"/"Seitwischer" anzugreifen. Das funktioniert in der Kombi super und für Dtecs-Verhältnisse sehr sicher. Der Störeffekt ist sicherlich etwas geringer (Betonung liegt auf "etwas"!), dafür ist die Sicherheit bedingt durch den dünnen Schwamm signifikant erhöht! Ich bin damit variabler und sicherer. Der einzige Schlag, bei dem man aufpassen muss, ist der Unterschnitt über dem Tisch. Will man diese Technik "klassisch" spielen, gehen die Bälle gerne ins Netz. Generell ist die Ballflugkurve sehr flach und ich werde dadurch auch z.B. auf leere Rollaufschläge nicht abgeschossen. Mit lockerem Handgelenk gehen trotz des relativ hohen Tempos der Kombi auch Hackblocks am Tisch sehr sicher und platziert. In der tischfernen Abwehr ist sehr viel Unterschnitt im Ball und die Flugkurve ist sehr flach. Ich bin mit dem Dtecs mit 0.5mm Schwamm auf dem Abachi sehr zufrieden und bleibe auch dabei!
Metal Is Forever

Spielschläger:
Rakza 7 NSD HellfireX
herkloma
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 22. November 2022, 13:13
TTR-Wert: 1562

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von herkloma »

Wie oft wechselt ihr denn den d.tecs OX?
Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1799
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Noppenlux »

Bis er zum ersten mal Haarausfall bekommt
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Barna Winner
VH: Tenergy
RH Hellfire x rot ox
Kritiker
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 192
Registriert: Samstag 2. Februar 2008, 16:05

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Kritiker »

Komischer Weise habe ich festgestellt, dass die grünen D Tecs ein wenig haltbarer als die roten sind. Bei den roten ist manchmal schon nach ca. 2 Monaten, die erste Noppe ausgefallen ....
Noppenfreak999
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 454
Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Noppenfreak999 »

Der Dtecs bleibt für mich der einzige Belag bei dem ich nach dem Retournieren der Angabe gleich angegriffen bzw. abgeschossen werde :roll:
Holz: Matador Texa Carbon
VH : Tenergy 64 1.7
RH : Spectre ox


https://www.youtube.com/channel/UCZPvZ- ... GcTDiMqjfg
Kritiker
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 192
Registriert: Samstag 2. Februar 2008, 16:05

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Kritiker »

[quote=Noppenfreak999 post_id=306302 time=1675618693 user_id=25112]
Der Dtecs bleibt für mich der einzige Belag bei dem ich nach dem Retournieren der Angabe gleich angegriffen bzw. abgeschossen werde :roll:
[/quote]

Das liegt dann aber nur an Dir und nicht am D Tecs!
Wenn man mit dem D Tecs gut spielen will, benötigt man halt ein gewisses "Händchen" ....
Asterix
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 298
Registriert: Samstag 14. April 2012, 12:29
TTR-Wert: 1400

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Asterix »

Für mich der einzige Belag auf dem Markt, der sowohl beim Stören am Tisch als auch in der tischfernen, klassischen Abwehr gut funktioniert.
Training ist angesagt, ja - keine Frage.
Aber er ist in beiden grundsätzlich unterschiedlichen Spielsystemen gefährlich.

Ich spiele ihn in 0,5 und grün...
TTM Exacta Safe
VH: Donic BlueGrip S2 max.
RH: Tibhar Grass D.tecs 0,5
Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1799
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Noppenlux »

Noppenfreak999 hat geschrieben: Sonntag 5. Februar 2023, 18:38 Der Dtecs bleibt für mich der einzige Belag bei dem ich nach dem Retournieren der Angabe gleich angegriffen bzw. abgeschossen werde :roll:
Genau das passierte mir am Wochenende gegen zwei gute Jungs auch,also ist für mich erledigt der D;Tecs
Geht die suche wieder von vorne los
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Barna Winner
VH: Tenergy
RH Hellfire x rot ox
Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1799
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Noppenlux »

Der D'Tecs wirds bleiben,so gute Gegner hab ich nicht mehr in der Runde,nach der Runde wird der D'Tecs 0,5mm grün gespielt
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Barna Winner
VH: Tenergy
RH Hellfire x rot ox
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6559
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Cogito »

Im direkten Vergleich mit Hellfire X meinte mein Gegner (TTR 1470) direkt nach den ersten 5 Bällen ungefragt "deutlich unangenehmer als der andere Schläger" :? .
Andererseits erinnere ich mich meiner Troublemaker-Phase, in der ich mich jedesmal gefreut habe, wenn ich gegen ein potentielles DTecS Opfer antreten durfte - mehrmals deutlich stärkere Spieler durch simples LN-Lullern auf den DTecS geknackt - einfach auf den Fehler warten.

Jetzt überlege ich erstmals ernsthaft, ob ich nicht ein Holz m it DTecS für NI-Gegner bereithalten soll und das andere mit HX für LN-Gegner :?: Eigentlich halte ich ja nichts von solch einem Holzharem.
Bommel
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 865
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 12:21

Re: Tibhar Grass D.TecS - mit Plastikball noch ein Störbelag?

Beitrag von Bommel »

Noppenfreak999 hat geschrieben: Sonntag 5. Februar 2023, 18:38 Der Dtecs bleibt für mich der einzige Belag bei dem ich nach dem Retournieren der Angabe gleich angegriffen bzw. abgeschossen werde :roll:

Ich habe 2 D.TecS Spieler in der Mannschaft und das passiert bei beiden nicht. Einer hat so 1500, der andere so 1750 TTR. Liegt wohl an der Art der Aufschlagannahme.
Antworten