Barna Original Legend Long

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

Mastermind
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 823
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55

Re: Barna Original Legend Long

Beitrag von Mastermind »

Natürlich gibt es nicht mehr die riesigen Unterschiede bei den LN. Aber insbes. bei OX-LN kommt es immer noch auf die richtige Kombi Holz / LN an, um auch die letzten 10-20% heraus zu kitzeln. Und die machen auch mind. eine Klasse aus. :wink:
murruk
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 364
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
TTR-Wert: 1600
Wohnort: TTC Memmenhausen

Re: Barna Original Legend Long

Beitrag von murruk »

Ich spielte früher den Xiying 979 ox auf Off-Hölzern bis er von der Liste verschwand. Arschlahme Noppe und sehr sicher.
Probiere immer wieder den TSZ aus. Sehr guter Störeffekt aber rel. schnell und wenn man falsch hinlangt ist der Ball weg. Spiel den jetzt wieder auf Hanno Bundesschläger- macht ihn kontrollierbar.

Soll heißen: Nimm irgendeine LN, und irgendein Holz. Man muß sich damit wohl fühlen und eingespielt sein. Der Rest ist scheißegal.
Holz: Nittaku Killton
VH: DHS 651 2,2mm rot
RH: Dawei 388 D1 ox schwarz

Holz: Nittaku ANV Wang Nan
VH: DHS 652 1,8mm Yinhe-Schwamm rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz

Holz: DHS 032
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1,0mm schwarz

Holz: Re-Impact Murruk Spezial (Barath/irgend was Schnelles)
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz
Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1799
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Re: Barna Original Legend Long

Beitrag von Noppenlux »

Stimme dir zu,nur kann ich mit langsamen Hölzer nix anfangen ,da liegen viele Bälle im Netz und meine schlechte VH bekomme ich reingehauen,hab ich ein schnelleres Holz kann ich selbst mehr Druck machen,DS,Seitwicher mit LN und die VH kommt auch schneller beim Gegner an.Ich selbst bin langsam(geworden) da ist mit sicherem Material nicht mehr soviel zu machen,mit NI fehlt Schnitt und LN der Stör,ich sag mal bis BZK
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Barna Winner
VH: Tenergy
RH Hellfire x rot ox
murruk
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 364
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
TTR-Wert: 1600
Wohnort: TTC Memmenhausen

Re: Barna Original Legend Long

Beitrag von murruk »

@Noppenlux
hast recht, hab mit der Bundesschläger-Kombi gestern im Punktspiel jeden Ball zurückbekommen. War allerdings zu ungefährlich und wurde letztendlich weggeschossen. Versuch jetzt wieder ein schnelleres Holz.
Holz: Nittaku Killton
VH: DHS 651 2,2mm rot
RH: Dawei 388 D1 ox schwarz

Holz: Nittaku ANV Wang Nan
VH: DHS 652 1,8mm Yinhe-Schwamm rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz

Holz: DHS 032
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1,0mm schwarz

Holz: Re-Impact Murruk Spezial (Barath/irgend was Schnelles)
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz
Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1799
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Re: Barna Original Legend Long

Beitrag von Noppenlux »

Mit Stör meine ich nicht krumme Flugkurven,sondern das Tempo und abfallen des Ball.Das habe ich vergessen bei den anderen Themen zu schreiben
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Barna Winner
VH: Tenergy
RH Hellfire x rot ox
Holznoppe
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 9. August 2016, 16:26
TTR-Wert: 1500
Wohnort: Post SV Zeulenroda

Re: Barna Original Legend Long

Beitrag von Holznoppe »

Hat den schon mal jemand getestet?
VH: DMS Firestorm 2,1mm BT Inerforce Layer ZLC RH: Death Metal TT
vdrsilver
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 292
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 11:39

Re: Barna Original Legend Long

Beitrag von vdrsilver »

Spielt überhaupt jemand diese Noppe und kann idealer Weise etwas zu ihr sagen?
Leguan
Member
Member
Beiträge: 147
Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32

Re: Barna Original Legend Long

Beitrag von Leguan »

WRM haben den getestet und sind sehr begeistert. Laut dem Abwehrer, die Langnoppe mit der er am meisten Suppe reinbekommt.
https://www.youtube.com/watch?v=H_Bp5QWREkk

Sicher nur für Abwehrer, nichts für am Tisch.

Edit: Sehe gerade GeblockTT hatte den damals für ma Tisch empfohlen, und für nichts so besonders in der Abwehr gehalten... Liegt evtl. an Schwamm vs ox? :white:
Wambo
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 27. Oktober 2023, 08:33

Re: Barna Original Legend Long

Beitrag von Wambo »

Spielt den noch jemand mit Schwamm und kann ihn mit dem Feint Long 3 oder Curl P4 vergleichen?

Danke
Evo FX-S -- Drinkhall Allround -- Tactics LP
Evo FX-S -- Stratus Powerdefence -- DTecs (im Test)
Antworten