COVID-19 und Punktspiele

Alles rund um unseren Sport

Moderator: Noppen-Test-Team

Olli-Nr.1
Master
Master
Beiträge: 1383
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von Olli-Nr.1 »

Rana-Hunter hat geschrieben: Donnerstag 25. November 2021, 10:21
Olli-Nr.1 hat geschrieben: Donnerstag 25. November 2021, 10:19 @Rana-Hunter

Mein lieber Freund, trotz vollständiger Impfung kann man sich anstecken und an Corona sterben.
Ich zweifle an der Theorie, dass man durch eine Impfung vor einem schwereren Krankheitsverlauf geschützt ist. Wie ist es möglich, dies durch eine Studie heraus zu finden? Das frage ich mich und bin offen für Erklärungen diesbezüglich.

Liebe Grüße

Solll ich jetzt ernsthaft auf diesen Bullshit auch noch eingehn?

Ist dir so extrem langweilig, oder bist du wirklich einfach nur blöd?
Ja bitte, vielleicht erkenne ich dann etwas, was ich vorher nicht sehen konnte.
dieses forum ist wie ein auto... nennt mich fluxkompensator
rookie
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 782
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von rookie »

Ok Olli,
ich versuche es nochmal.
Es ist gut, dass Du die Dinge zunächst einmal anzweifelst. Das könnte ja alles falsch sein und deshalb sollte man das tatsächlich prüfen.
Zu deinen Zweifeln:
Die Impfungen schützen nicht vor einer Infektion. Das Risiko einer Infektion ist jedoch deutlich geringer.
Die Impfungen schützen meist vor einem schweren Krankheitsverlauf. Aber leider nicht immer.
Man kann auch trotz Impfungen einen schweren Krankheitsverlauf haben. Das Risiko ist jedoch deutlich geringer.

Man sollte also nicht folgern, dass Impfungen nichts bringen. Die Impfungen bringen etwas. Sie bringen sogar sehr viel. Das eigene Risiko wird um ca. 90-95% gesenkt. Das Risiko einer Übertragung wird ebenfalls gesenkt.
Es bleibt aber leider ein Restrisiko, einen 100 %-Schutz gibt es damit nicht. Und genau deshalb kommt es jetzt auch auf uns alle an, egal ob geimpfte oder nicht geimpft. Bitte schaltet euren Verstand ein und trefft eigenverantwortliche Entscheidungen. Wartet bitte nicht auf Verbote. Es wird so schon schlimm genug.
rookie
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 782
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von rookie »

Belege für meine Aussagen findest Du z.B. beim RKI oder bei der Charite. Einfach die aktuellen Studien herunter laden und lesen. Ist auch alles kostenlos.

Nachtrag:
PupMed ist auch noch sehr gut als Quelle für Studien. Ist auch kostenlos. Die Studien von Christian Drosten zu SARS CoV 2 findest Du z.B. auch dort.
Zuletzt geändert von rookie am Donnerstag 25. November 2021, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3772
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von Rana-Hunter »

rookie hat geschrieben: Donnerstag 25. November 2021, 10:45 Belege für meine Aussagen findest Du z.B. beim RKI oder bei der Charite. Einfach die aktuellen Studien herunter laden und lesen. Ist auch alles kostenlos.
Für soclhe Leute sind das doch alles Fakenews, der vertraut lieber auf Telegramm, RT,Bahkdi, der Youtube-Uni usw..
Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !
rookie
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 782
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von rookie »

Ich habe meine Punktspiele auch ausgesetzt. Der Rest der Mannschaft überlegt noch.
Hoffentlich schlägt es hier bei uns nicht auch so heftig ein. Ab nächster Woche wird die Welle hier sein....
Störnoppenfan
Master
Master
Beiträge: 1043
Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von Störnoppenfan »

rookie hat geschrieben: Freitag 26. November 2021, 12:30 Ich habe meine Punktspiele auch ausgesetzt. Der Rest der Mannschaft überlegt noch.
Hoffentlich schlägt es hier bei uns nicht auch so heftig ein. Ab nächster Woche wird die Welle hier sein....
Ich werde bis auf Weiteres auch weder an Punktspielen noch am Training teilnehmen.Die aktuell geltenden Schutzbestimmungen werden nur unzureichend umgesetzt.Da muss ich leider zu meinem eigenen Schutz passen. :shock:
Material:
1.)Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft;1,8/Spinlord Sternenfall;ox
2.)Holz:Yinhe DE1/VH:Palio CJ 8000 Spin;1,5 /RH:Nittaku Best Anti;1,3
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3772
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von Rana-Hunter »

Störnoppenfan hat geschrieben: Freitag 26. November 2021, 15:21
rookie hat geschrieben: Freitag 26. November 2021, 12:30 Ich habe meine Punktspiele auch ausgesetzt. Der Rest der Mannschaft überlegt noch.
Hoffentlich schlägt es hier bei uns nicht auch so heftig ein. Ab nächster Woche wird die Welle hier sein....
Ich werde bis auf Weiteres auch weder an Punktspielen noch am Training teilnehmen.Die aktuell geltenden Schutzbestimmungen werden nur unzureichend umgesetzt.Da muss ich leider zu meinem eigenen Schutz passen. :shock:
https://www.noppen-test.de/forum/viewto ... 45#p286845

:lol2:
Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !
magiccarbon
2K Master
2K Master
Beiträge: 2175
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von magiccarbon »

29.11.21 TTVN-Präsidium beschließt Unterbrechung des Spielbetriebs

Das Präsidium als Entscheidungsgremium des Tischtennis-Verbandes Niedersachsen (TTVN) gemäß WO A 1 hat in seiner Sitzung am 29.11.2021 beschlossen, den Spielbetrieb im Zuständigkeitsbereich des TTVN vom 01.12.2021-31.01.2022 zu unterbrechen (auch Spiele, die vor dem 1.12.21 stattfinden sollten, können ohne Konsequenzen auf unbekannten Termin verlegt werden).
Christian Drosten.
„Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften, wir haben eine Pandemie“ !!

“Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst… Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du oft absolut sicher sein, dass das, was da angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.” !! :wink:
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3772
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von Rana-Hunter »

Dank bedank dich mal bei allen Ungeimpften, bei Bahkdi und allen anderen , die Corona verharmlosen, verleugnen, gegen Impfne agieren usw. , also auch bei dir selber !
Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !
rookie
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 782
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von rookie »

Naja, zumindest zieht der TTVN die richtigen Konsequenzen. Bei uns soll noch fröhlich weiter gespielt werden.
Fauler
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 340
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von Fauler »

Wäre nicht schlecht, wenn Ihr das Bundesland/den Verband/die Region mit posten würdet. Dann könnte man mehr damit anfangen, und sich ein besseres Bild der Lage machen. Danke.
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: BARNA ORIGINAL Legend fire 2,1 mm
Holz: ZJ SZLC
RH: BARNA ORIGINAL Virus 2 OX
RH: wieder mögliche Alternative: SWORD Venom OX



TTR um die 1590, nach VR kaum verändert
magiccarbon
2K Master
2K Master
Beiträge: 2175
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von magiccarbon »

rookie hat geschrieben: Dienstag 30. November 2021, 13:08 Naja, zumindest zieht der TTVN die richtigen Konsequenzen. Bei uns soll noch fröhlich weiter gespielt werden.
Das Training darf nur noch mit der 2G-Plus Regel erfolgen, mal sehen wie lange das noch geht ?

Obwohl ich auf Gerücht nicht viel gebe, soll es beim TTVN in Hannover schon beschlossen sein, am 31.01.2022 nur noch die restlich Spiele der Vorrunde zu beenden, dann die ganze Saison zu beenden, obwohl nur die Vorrunde
gespielt worden ist.

Wie gesagt nur ein Gerücht, nur wenn man am 31.01.2022 erst mit den restlichen Spielen der Vorrunde begonnen werden darf, dann noch eine komplette Rückrunde spielen möchte, wäre das von der Terminplanung
fast unmöglich.
Christian Drosten.
„Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften, wir haben eine Pandemie“ !!

“Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst… Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du oft absolut sicher sein, dass das, was da angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.” !! :wink:
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3772
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von Rana-Hunter »

Und wer ist schuld ? Die Bahkdi-Fans !

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Hamburg liegt aktuell bei 243,1. Auf der Landespressekonferenz erklärte Senatssprecher Marcel Schweitzer, dass zu der hohen Inzidenz maßgeblich ungeimpfte Menschen beitragen würden.

Bei dieser Gruppe liegt die Inzidenz bei 898. Die Inzidenz unter Geimpften in Hamburg beträgt im Gegensatz dazu lediglich 24.
Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !
Olli-Nr.1
Master
Master
Beiträge: 1383
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von Olli-Nr.1 »

Rana-Hunter hat geschrieben: Dienstag 30. November 2021, 15:45 Und wer ist schuld ? Die Bahkdi-Fans !

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Hamburg liegt aktuell bei 243,1. Auf der Landespressekonferenz erklärte Senatssprecher Marcel Schweitzer, dass zu der hohen Inzidenz maßgeblich ungeimpfte Menschen beitragen würden.

Bei dieser Gruppe liegt die Inzidenz bei 898. Die Inzidenz unter Geimpften in Hamburg beträgt im Gegensatz dazu lediglich 24.
Mein Freund, das Nichts breitet sich in Phantasien aus und du schreibst hier über irgendwelche spekulativen Zahlen? Hat das Nichts etwa dein Herz erreicht? Die kindliche Kaiserin ist krank. Sie braucht einen neuen Namen. Auch von dir!
dieses forum ist wie ein auto... nennt mich fluxkompensator
magiccarbon
2K Master
2K Master
Beiträge: 2175
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: COVID-19 und Punktspiele

Beitrag von magiccarbon »

Rana-Hunter hat geschrieben: Dienstag 30. November 2021, 15:45 Und wer ist schuld ? Die Bahkdi-Fans !

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Hamburg liegt aktuell bei 243,1. Auf der Landespressekonferenz erklärte Senatssprecher Marcel Schweitzer, dass zu der hohen Inzidenz maßgeblich ungeimpfte Menschen beitragen würden.

Bei dieser Gruppe liegt die Inzidenz bei 898. Die Inzidenz unter Geimpften in Hamburg beträgt im Gegensatz dazu lediglich 24.
Na dann betrachten wir mal deine Aussagen !

Zahlen vom 30.11.2021
Auf den Intensivstationen der Hamburger Krankenhäuser wurden am Dienstagvormittag (Stand 11.15 Uhr) laut dem Register der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) 65 Covid-19-Patienten behandelt, von denen 41 invasiv beatmet werden mussten. Die Gesamtzahl der Covid-19-Patienten in den Kliniken der Hansestadt gab die Gesundheitsbehörde Stand Montag mit 212 an.
Quelle : Stadt Hamburg

Ganz realistische Zahlen : Hamburg Einwohner ca 1,85 Millionen auf Intensiv liegen leider 41 Menschen die künstlich beatmend werden müssen, jeder einzelne ist einer zu viel,das aber sind realistisch auf die
Einwohnerzahl errechnet ca. 0,00222 % der Bevölkerung der Stadt Hamburg, das ist die Realität !
Jetzt kann man sich der Schuldfrage zuwenden, oder sich auch realistisch die Kilometerlangen Schlangen von Menschen am Impfcenter Elbphilharmonie Hamburg betrachten, oder in anderen Teilen von Deutschland, oder das Impfcenter schließen müssen weil es keinen Impfstoff gibt, oder die Ärzte die keine Termine mehr vergeben können, weil ihnen der Impfstoff gekürzt wurde, na immer noch Interesse an einer Klärung der Schuldfrage.

Das schlimmst in unserer Gesellschaft sind solche Fanatiker wie du.
Aber hier geht es ja um Tischtennis, die Stadt Braunschweig erwägt das Training bis zu den Weihnachtsferien aufrecht zu erhalten, wie die Resonanz der Spieler sein wird muss man abwarten.
Christian Drosten.
„Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften, wir haben eine Pandemie“ !!

“Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst… Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du oft absolut sicher sein, dass das, was da angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.” !! :wink:
Antworten