Covid 19 - Impfseren

Lustiges, interessantes über andere Sportarten und alles was sonst nirgenwo reinpasst.

Moderator: Noppen-Test-Team

Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3765
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Rana-Hunter »

Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3765
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Rana-Hunter »

Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3765
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Rana-Hunter »

Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !
Benutzeravatar
Novalis
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 5165
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Wohnort: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Novalis »

„Pfizers Geheimvertrag geleakt – Kunden sind Willkür des Pharmariesen ausgeliefert“

„"Der Käufer erkennt an, dass die langfristigen Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs derzeit nicht bekannt sind und dass der Impfstoff unerwünschte Wirkungen haben kann, die derzeit nicht bekannt sind."“

„"Der Käufer erklärt sich hiermit bereit, Pfizer, BioNTech (und) deren verbundene Unternehmen (...) von und gegen alle Klagen, Ansprüche, Aktionen, Forderungen, Verluste, Schäden, Verbindlichkeiten, Abfindungen, Strafen, Bußgelder, Kosten und Ausgaben freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten."“

https://de.rt.com/international/121804- ... armariese/

Ich sehe das Risiko beim „Kunden“ geringer an, als bei Geimpften.
Die Käufer (Staaten) sollen den Pfizer Konzern gegen „Aktionen“ „verteidigen“.
Das ist in meinen Augen wenig vertrauensbildend.
Olli-Nr.1
Master
Master
Beiträge: 1380
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Olli-Nr.1 »

Lieber Novalis,

"Biber hat angeblich Kopien von zwei Verträgen in die Hände bekommen."

Das Wort ANGEBLICH ist ein Wort, auf dem alle menschlichen Theorien gegründet werden können.
Klar sind solche Verträge vorstellbar/wahrscheinlich. Letztlich wird aber doch alles, was jeder einzelne von uns in Bezug auf Corona wahrnimmt, weiss, hört oder denkt, zu seiner/ihrer ganz eigenen persönlichen Theorie der Wahrnehmung. Und wie wir zwei Philosophen wissen, hat Wahrnehmung nichts mit Wahrheit zu tun.

Mein werter Freund, ich freue mich über weitere interessante Denkanstöße von Dir.
Hochachtungsvoll
Hadi görüşürüz
dieses forum ist wie ein auto... nennt mich fluxkompensator
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3765
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Rana-Hunter »

Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !
magiccarbon
2K Master
2K Master
Beiträge: 2171
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von magiccarbon »

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer will seine Kinder nicht gegen Corona impfen lassen !

https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 4e5b99760c

Er wird seine Gründe haben.
Christian Drosten.
„Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften, wir haben eine Pandemie“ !!

“Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst… Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du oft absolut sicher sein, dass das, was da angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.” !! :wink:
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3765
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Rana-Hunter »

Sie sind beide unter 12 !
Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !
magiccarbon
2K Master
2K Master
Beiträge: 2171
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von magiccarbon »

Kommentar zum Kinder-Impfen :
Respekt für die Stiko, so lange widerstanden zu haben

Es ist nicht Job der Politik, die Kommission unter Druck zu setzen, um eine generelle Impfempfehlung für Kinder ab zwölf zu erreichen. Ein skandalöser Vorgang.

16.8.2021

Berlin - Kompliment, sie haben lange durchgehalten, die Experten der Ständigen Impfkommission (Stiko) beim Robert-Koch-Institut. Sie haben dem Druck widerstanden, den die Politik seit Wochen auf sie ausübt. Sie haben erst jetzt eine generelle Empfehlung ausgesprochen, Heranwachsende von 12 bis 17 Jahren gegen das Coronavirus zu impfen. Bisher galt diese Empfehlung nur für Ausnahmefälle, für Kinder mit Vorerkrankungen zum Beispiel. Gleichwohl konnten Eltern, wenn sie das persönlich wollten, ihren Kindern eine Schutzimpfung gegen das Virus verabreichen lassen.

Kampf gegen die PandemieCorona: Stiko empfiehlt Impfung für Kinder ab zwölf Jahren

Was nach den Debatten absehbar und wie eine Randnotiz erscheint, ist ein skandalöser Vorgang. Welche Motive auch immer politische Akteure damit verfolgt haben mögen, ausgerechnet diese Altersgruppe in den Fokus einer öffentlichen Kampagne zu stellen, welche Gründe auch immer die Stiko jetzt zum Einlenken bewogen haben – die Koalition von Entscheidungsträgern mit Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat ihre Kompetenzen eindeutig überschritten. Aufgabe einer unabhängigen Expertenkommission ist eben genau das: Unabhängig zu sein, frei von Lobbyismus, Wahlkampf, Machtkampf; sie hat Risiken und Wirkungen kritisch abzuwägen und dabei nur einem verpflichtet zu sein: der Bevölkerung und ihrer Gesundheit.

Es wäre viel gewonnen, wenn sich die Politik auf ihr Kerngeschäft und dort auf eine Minimierung von Fehlern konzentrieren würde. Die noch junge Geschichte der Pandemie ist nicht gerade arm an solchen Versäumnissen und Verfehlungen. Vermeintliche Fehler anderer zu korrigieren, in einem sensiblen Bereich wie der Medizin zumal, von dem mit einzelnen Ausnahmen nur die wenigsten Vertreter des Politprofitums Kenntnis haben, gehört nicht zu diesem Kerngeschäft.

Eine Expertenkommission, die ihre Expertise an den Vorstellungen von Regierungen ausrichten soll, wäre überflüssig, im schlimmsten Fall gefährlich. Deswegen gebührt der Stiko Respekt dafür, so lange widerstanden zu haben.

https://www.berliner-zeitung.de/gesundh ... -li.177223
Eine Expertenkommission, die ihre Expertise an den Vorstellungen von Regierungen ausrichten soll, wäre überflüssig, im schlimmsten Fall gefährlich. Deswegen gebührt der Stiko Respekt dafür, so lange widerstanden zu haben.
Diesen Respekt für die " Stiko" kann ich nur bestätigen, denn gerade der letzte Satz dieses Artikel zeigt wieder einmal, wie unsere unfähige kleine
Regierungs -Clique mit anderen Meinungen von Experten umgehen.
Christian Drosten.
„Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften, wir haben eine Pandemie“ !!

“Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst… Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du oft absolut sicher sein, dass das, was da angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.” !! :wink:
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6158
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Cogito »

Gleichwertig kompetente Expertenkommissionen anderer Länder hatten schon länger die Impfung für diese Alterklasse empfohlen. Die Stiko stand da aus welchen Gründe auch immer ziemlich allein.
magiccarbon
2K Master
2K Master
Beiträge: 2171
Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von magiccarbon »

Das ist richtig das andere Länder die Kinder Impfung verschieden regeln.

Corona: Wie regeln andere Länder Kinderimpfungen?

In Deutschland tobt eine Debatte um Corona-Impfungen für Kinder und Jugendliche. Andere Länder haben Minderjährige bereits in ihre Impfprogramme aufgenommen. Einige Beispiele.

https://www.dw.com/de/corona-wie-regeln ... a-58758952

Aber wenn wir die Stiko nicht brauchen, dann können wir sie doch abschaffen, die Entscheidungen werden dann von Menschen wie Spahn und Lauterbach getroffen.

Nur etwas sollte man mal bedenken, was wissen wir eigentlich ?
Anzahl von Long-Covid: Nein
Anzahl der Geimpften: Nein
Anzahl der Geimpften mit Nebenwirkungen: Nein
Anzahl der Vollgeimpften mit Covid-Infektion: Nein
Dauer der Wirksamkeit: Nein
Verteilung der schweren Verläufe nach Alters- und Risikogruppen: Nein
Deshalb schätze ich die Arbeit der Stiko, oder besser ausgedrückt als sie noch unabhängig arbeiten konnte, ohne von der Politik unter Druck gesetzt zu werden.
Aber interessant wie in dem Artikel gezeigt wird, wie in anderen Ländern mit der Kinder Impfung verfahren wird und wie da die Fortschritte sind.

Es gibt einen klügeren Weg, als jetzt hektisch alle Kinder zu impfen.

In Deutschland empfiehlt die Ständige Impfkommission (Stiko) die Impfung von Kindern und Jugendlichen nach wie vor nicht. Dafür gibt es zwei gute Gründe. Zum einen sind von den Älteren und Risikopatienten noch nicht alle geimpft, sie sollten den Impfstoff zuerst erhalten. Zum anderen sind die Impfstoffe für Kinder noch nicht lange und nur bei relativ wenigen Kindern wissenschaftlich erprobt, über Langzeitfolgen weiß man dementsprechend noch nichts.

Aber sollte man perspektivisch nicht wirklich alle Kinder impfen? Ist es verantwortlich, Covid zu einer Kinderkrankheit werden zu lassen, die für Kinder gefährlich werden kann? Die Meinungen gehen auseinander.

In Israel wird diskutiert, für Kinder und Jugendliche die Maskenpflicht wieder zu verschärfen, damit sich das Virus nicht ungebremst unter ihnen ausbreiten und Fluchtmutationen entwickeln kann, die schneller oder gefährlicher sind und im schlimmsten Fall den Impfschutz zunichte machen. Man will Zeit gewinnen.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/ ... mpfen.html
16.07.2021
Wie auch hier bemerkt wird, " Zum anderen sind die Impfstoffe für Kinder noch nicht lange und nur bei relativ wenigen Kindern wissenschaftlich erprobt, über Langzeitfolgen weiß man dementsprechend noch nichts."

Aber man kann auch argumentieren, ach was weiß schon die Stiko.
Christian Drosten.
„Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften, wir haben eine Pandemie“ !!

“Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst… Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du oft absolut sicher sein, dass das, was da angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.” !! :wink:
Olli-Nr.1
Master
Master
Beiträge: 1380
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Olli-Nr.1 »

@magiccarbon
Wo ist das Problem? Jeder kann sich freiwillig impfen lassen, wenn er das will. Bisher ist meines Wissens noch kein Kind in Deutschland wegen Corona gestorben. Von daher besteht keine Gefahr. Impfangebote sind da. Impfzwang oder Impfpflicht besteht nicht. Auch als Ungeimpfter kann man bis zum heutigen Tage ein sehr privilegiertes Leben in Deutschland führen. Bald sind doch Bundestagswahlen. Deutschland rühmt sich doch so sehr für seine vorbildliche Demokratie. Auch wenn manche einen grünen Mist befürchten, ist es doch toll, wenn dies demokratisch gewählt wird. Dann muss sich im Nachhinein niemand beschweren. Und schaut mal, ich für meinen Teil enthalte mich und gehe nicht wählen... Da für mich die einzig annehmbare Regierungsform eine Monarchie wäre, mit mir als König. Ehrlich gesagt würde mich das Reizen. Ansonsten halte ich mich raus. Sollen diejenigen entscheiden, die das Volk repräsentieren.
dieses forum ist wie ein auto... nennt mich fluxkompensator
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3765
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Rana-Hunter »

Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !
Benutzeravatar
Novalis
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 5165
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Wohnort: TTV Hx, TTC W-D, MTV Hol

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Novalis »

„mRNA-basierter COVID-19-Impfstoffkandidat der zweiten Generation, CV2CoV, zeigt verbesserte Immunantwort und Schutzwirkung in präklinischer Studie“
„Präklinische Studie belegt stark verbesserte Immunantworten von CureVacs gemeinsam mit GSK entwickelten mRNA-Rückgrat der zweiten Generation, im Vergleich zu CureVacs mRNA-Rückgrat der ersten Generation“
„Daten zeigen hohe Schutzwirkung des Impfstoffkandidaten der zweiten Generation, CV2CoV, während SARS-CoV-2-Challenge-Studie im Tiermodell“
„Fähigkeit der induzierten Antikörper zur Neutralisation von verschiedenen Varianten, wie der Beta-, Delta- und Lambda-Variante, untersucht“


https://www.bioregio-stern.de/de/Branch ... TqlvN1yZRk


„The response of innate immune cells to TLR4 and TLR7/8 ligands was lower after BNT162b2 vaccination, while fungi-induced cytokine responses were stronger. In conclusion, the mRNA BNT162b2 vaccine induces complex functional reprogramming of innate immune responses, which should be considered in the development and use of this new class of vaccines.“
https://www.medrxiv.org/content/10.1101 ... 21256520v1

Was nützt eine gute Antwort gegen Covid 19 und Varianten, wenn dafür andere Immunantworten leiden.
Rana-Hunter
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3765
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28

Re: Covid 19 - Impfseren

Beitrag von Rana-Hunter »

Holz : True Carbon Inner
VH : Bluestorm Pro AM max.
RH : Bluestorm Pro 2,0mm

Als Gespenstertheoretiker ( Fleischhauer) soillte man sich zu Statistik und Wissenschaft besser nicht äußern !
Antworten