Hallmark Tactics LP

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6243
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

Es geht gar nicht um Kritik sondern um Erfahrungen von anderen
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Mr. Anti Tischtennis
Member
Member
Beiträge: 114
Registriert: Freitag 2. August 2013, 13:42

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von Mr. Anti Tischtennis »

Ich Wechsel seit Jahren, mittlerweile 43, frühestens nach der Hinserie, egal welche Noppe.
Selbst der legendäre Curl-Spezial hielt bei mir lange und war immer gleich gut, der Dawei 388d wurde sogar immer besser mit der Zeit. Der C8 auch.....
Arbalest Bogen/Epos 1,4/Tactics LP ox
TTR 1600 +/- derzeit + :D
moming
Greenhorn
Beiträge: 13
Registriert: Montag 23. August 2021, 11:40

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von moming »

I bought one of these OX. Measured it with a thickness gauge, it was 1.90 to 1.95mm, that's really close to maximum allowed thickness, need to be careful with the glue and only use a very thin layer of glue
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6243
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

Ich habe folgenden Gedanken, da ich jetzt schon den 3. Tactics rot ox drauf habe auf meinem NSD 2018 mein Eindruck ist das der Belag je nach Spielzeit (3 - 4 Monate) irgendwie die Spannung verliert jetzt wäre die rein theoretische Frage wie wäre es mit einem etwas schnelleren Holz und dafür einem Tactics der diese Erstveränderung schon durchlaufen hat? Und was käme da in Frage?

Tendenz bisher Großblatt
Carbon
unter 80 Gramm
etwas schneller als NSD 2018
Ohne Balsa

mir würde da das Horsa in den Sinn kommen oder das NSD 2018 minimal verkleinern?
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6366
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von Cogito »

RealGyros hat geschrieben: Montag 12. September 2022, 09:54 ..... oder das NSD 2018 minimal verkleinern?
Nicht minimal sondern auf 156x150 mm. Zunahme Tempo, Abnahme Kontrolle aber an sich gleiches Spielgefühl.
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6243
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

Cogito hat geschrieben: Montag 12. September 2022, 12:42
RealGyros hat geschrieben: Montag 12. September 2022, 09:54 ..... oder das NSD 2018 minimal verkleinern?
Nicht minimal sondern auf 156x150 mm. Zunahme Tempo, Abnahme Kontrolle aber an sich gleiches Spielgefühl.
Warum ausgerechnet diese Maße?
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Benutzeravatar
Phoenix
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 888
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
TTR-Wert: 1680

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von Phoenix »

Wenn ein Belag die Spannung verloren hat (z.B. durch angebrochene Hälse oder weicher werdendes Gummi), spielt er sich immer anders. Da hilft ein schnelleres Holz auch nicht, weil
sich die ganze Charakteristik verändert hat.
Holz: Arbalest Bogen
VH: Xiom Vega X, 2,0mm schwarz
RH: S&T Hellfire X, OX rot
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6243
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

Phoenix hat geschrieben: Montag 12. September 2022, 16:47 Wenn ein Belag die Spannung verloren hat (z.B. durch angebrochene Hälse oder weicher werdendes Gummi), spielt er sich immer anders. Da hilft ein schnelleres Holz auch nicht, weil
sich die ganze Charakteristik verändert hat.
Könntest du recht haben ist ja auch nur eine Idee
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6243
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

Heute erstes Spiel mit der Kombi direkt 2 von 3 gewonnen leider eine knappe Niederlage aber echt zufrieden für den Anfang.
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Rocco
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 756
Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 12:06

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von Rocco »

Als eingefleischter DG-Spieler werde ich heute Abend mal den Tactics LP testen.
NSD 2018, Vega X, DG
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6243
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

Ich bin da mal sehr gespannt denn du spielst ja wohl auch das NSD 2018 was ich sehr mag und den DG den ich eher nicht mag. Ich glaube ja das es immer eher in die Richtung von bestimmten Noppen geht also was einem gefällt oder auch nicht. Von daher bin ich sehr gespannt auf deine Meinung.
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Manu2701
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 24. Juni 2022, 11:36

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von Manu2701 »

Hat jemand Erfahrungen mit dem Tactics LP Spezial? Gibt's seit neuestem bei Contra. Kostet 10€ mehr laut UVP und hat eine (vermutlich Dämpfungs-)Folie vorinstalliert. Da damit geworben wird "Jetzt noch langsamer".

Ich hatte zuerst den Tactics auf dem BTY Diode V. Dort war meine Vorhand sehr gut, nur der Tactics war viel zu schnell. Druckschupf war eine Bombe! Aber Block und Hackblock auf Topspin war fast unmöglich. Da ging mir alles über den Tisch.

Ich spiele den Tactics aktuell auf dem Nsd 2018 und bin sehr zufrieden was nun das Blocken angeht. Vorhand und Druckschupf sind okay, aber nicht mehr so heftig wie mit dem Diode V.

Daher würde mich der neue Spezial sehr interessieren da es eventuell eine gute Kombi auf dem eigtl zu schnellen Diode sein könnte. Vielleicht kann ja jemand was dazu sagen.
Aktuell: Butterfly Tenergy 05 fx 1,9mm + NSD 2018 + Hallmark Tactics LP OX

Vorher: Butterfly Diode V
Materialspieler_123
Greenhorn
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 20. Juli 2021, 10:30

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von Materialspieler_123 »

Die Testberichte zu dem Spezial im Vergleich zu dem normalen würden mich auch sehr interessieren!
DefensivNeuling
Greenhorn
Beiträge: 14
Registriert: Montag 24. Oktober 2022, 09:21

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von DefensivNeuling »

Hallo zusammen

dann mal hier mein erster Beitrag im Forum. Ich spiele erst seit dem Abbruch der letzten Saison Abwehr und somit durchaus noch in der Material Findungsphase. Ich habe als Jugendlicher angefangen, dann mit Mitte 20 aus unterschiedlichsten Gründen für 19 Jahre keinen Schläger angefasst und vor vor etwa 5 Jahren wieder angefangen. Zuerst mit NI/KN, dann beidseitig NI und aus Langeweile und aufgrund des Umstands, dass wir im Verein keinen Abwehrspieler als Trainingspartner und auch extrem wenig Materialspieler haben, nach dem Abbruch der letzten Saison angefangen, Abwehr zu trainieren. Erstes Material war ein Vollholz von Spinlord mit einer Palio LN und einem Sword China Belag. Danach umgestiegen auf ein Holz eines Bastlers, mit Glasfaserverstärkung und Nussbaum Außenfurnieren. Kurzer Zwischentest mit FS Bloom Power und Hellfire X 0.5mm. Inzwischen bin ich auf der VH bei einem DHS Hurricane 3 Neo mit 37 Grad gelandet und die LN ist die Hallmark Tactics LP mit 1.0mm.

Spielsystem soll moderne Abwehr werden, wenn ich groß bin 😂. Ich nutze die LN also zu 90% für die tischferne Abwehr und nur selten am Tisch für einen Block.

Mir gefällt die LP sehr gut, da ich die als kontrolliert empfinde und die Schnittentwicklung in der langen Abwehr solide ist. Derzeit spiele ich mit etwa 1500 TTR Punkten Kreisliga vorne und die meisten Gegner tun sich mit dem Nachziehen auf den ersten, spätestens den zweiten Abwehrball schwer. Aufgrund des Schwamms ist der Störeffekt nicht groß, aber die Sicherheit ist gegeben. Einen ausgeprägten Flummi—Effekt konnte ich nicht feststellen. Dieser war beim Hellfire X deutlich stärker ausgeprägt, was auch der Grund war, diesen schnell wieder runter zu nehmen.

In den seltenen Fällen, in denen ich mit dem LP blocke, bremst er ordentlich ein und die Bälle geraten schön kurz. Da ich diesen Ball wirklich nur als Notball spiele, wenn ich zu lahm bin, taucht er auch nicht nennenswert ab, aber der Spielrhythmus ändert sich, was oft schon ausreicht in meiner Liga.

Demnächst werde ich noch einen weiteren Test starten mit einer etwas anderen Kombination. Ich lasse gerade ein VKMS nachbauen und habe mir schon eine V15 Extra und einen Curl P1V besorgt. Obwohl ich den Hurricane aufgrund seiner Schnittentwicklung mag, ist er in der offensiven Spieleröffnung doch sehr anstrengend. Sollte der Curl nicht passen, kommt definitiv wieder der LP als LN zum Einsatz.

Viele Grüße
DN
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6243
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

Ich habe jetzt meine ersten 10 Einzel in der Liga mit dem LP ox gespielt. 6:4 nur eine Niederlagen war recht klar. 3 im 5. wobei ich bei 2 Spielen davon sogar Matchball hatte. Ich bin sehr zufrieden mit dem Belag und auch in der Gesamtkombi ist alles recht stimmig. Ich Wechsel den Belag ca alle 3 Monate. Den 401 habe ich nach 7 Monaten gewechselt und spüre keinen Unterschied zwischen Alt und Neu.

Und ich habe immer noch das Gefühl dass, der LP noch einiges mehr bietet Ich erkenne immer noch neue Kleinigkeiten und bis auf die Haltbarkeit der Spieleigenschaften eigentlich kaum Schwächen.
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Antworten