Hallmark Tactics LP

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

pelski
Super Master
Super Master
Beiträge: 1918
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von pelski »

@RealGyros

Das hört sich doch äußert gut an!
Zudem siehst du sogar noch Entwicklungsmöglichkeiten falls du dich jetzt wirklich mal länger mit dem identischen Setup einspielst und alle Abläufe automatisieren kannst.

Das bringt auf jeden Fall langfristig für die eigene Spielstärke viel mehr als immer wieder ein völlig neues Setup auszuprobieren.
Für den Geldbeutel dann auch insgesamt deutlich besser,- oder wie siehst du das?
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6248
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

pelski hat geschrieben: Donnerstag 3. November 2022, 01:49 @RealGyros

Das hört sich doch äußert gut an!
Zudem siehst du sogar noch Entwicklungsmöglichkeiten falls du dich jetzt wirklich mal länger mit dem identischen Setup einspielst und alle Abläufe automatisieren kannst.

Das bringt auf jeden Fall langfristig für die eigene Spielstärke viel mehr als immer wieder ein völlig neues Setup auszuprobieren.
Für den Geldbeutel dann auch insgesamt deutlich besser,- oder wie siehst du das?
Das sehe ich genauso aber es ist auch die erste Kombi seit dem GLN verbot die sich so anfühlt. Man spielt halt auch anders wenn man einfach weiß das die Kombi effektiv ist.

Ich bin allerdings grundsätzlich der Meinung das mit etwas mehr Holz Tempo wahrscheinlich noch mehr rauszuholen wäre aber wahrscheinlich nicht für meine Gehbehinderung.

Es ist halt auch mal schön mal 5 Minuten was zu testen und einfach zu wissen ich ändere nur noch was wenn ich zu 1000 Prozent überzeugt bin und die Noppe halt schon mal garnicht. Holz und Vorhand hatte ja schon vorher länger. Aber so ein stimmiges Gesamtkonstrukt hatte ich ewig nicht mehr.
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
ibo_pip
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 244
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2021, 09:10
TTR-Wert: 1563

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von ibo_pip »

Kann jemand Unterschiede in Bezug auf die Farbe des Belags feststellen? Ich hatte ihn bis jetzt nur in schwarz. Beim Dtecs sagt man ja, dass der rote angeblich mehr Störwirkung hat. Konnte jemand etwas vergleichbares feststellen?
Hauptschläger:

Holz: Re-Impact Halling 4 H (L-es-3.5H-Pi-kk-2I-k-Bb)
VH: Gipfelsturm 1.8mm rot
RH: Blitzschlag OX schwarz

Ersatzschläger 1:

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H --bb-2\-Pi)
VH: Gipfelsturm 1.8mm rot
RH: Dornenglanz 3 schwarz OX


Ersatzschläger 2:

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H/-es-kk-2\-k-Bb)
VH: Gipfelsturm 1.8mm schwarz
RH: Hellfire X OX rot



Ersatzschläger 3:

Holz: NSD (sehr alt)
VH: SpinLord Keiler 2.0mm Schwarz
RH: Dawei 388D OX rot
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6248
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

ibo_pip hat geschrieben: Donnerstag 3. November 2022, 20:37 Kann jemand Unterschiede in Bezug auf die Farbe des Belags feststellen? Ich hatte ihn bis jetzt nur in schwarz. Beim Dtecs sagt man ja, dass der rote angeblich mehr Störwirkung hat. Konnte jemand etwas vergleichbares feststellen?
Kenne nur den roten.
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Materialspieler_123
Greenhorn
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 20. Juli 2021, 10:30

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von Materialspieler_123 »

…und ich nur den schwarzen Belag

Wie sind denn eure Einschätzungen bzgl. dem Spezial?
pelski
Super Master
Super Master
Beiträge: 1918
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von pelski »

RealGyros hat geschrieben: Donnerstag 3. November 2022, 05:36 Aber so ein stimmiges Gesamtkonstrukt hatte ich ewig nicht mehr.
Wenn du nur noch an Nuancen oder der Feinabstimmung arbeitest ist das auch viel zielführender.

Wie weit bist du derweil mit deinen Griffanpassungsexperimenten?
Der recht dicke und klobige Griff des NSD ist für Spieler die nicht gerade große "Maurerhände" haben
meist eher suboptimal und du bist in diese Richtung ja nochmal ein Sonderfall.

Ist der Tactics eigentlich besser für das in der Regel langsamere und elastischere NSD 2018 geeignet als
für das "normale" NSD?
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6248
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

pelski hat geschrieben: Donnerstag 3. November 2022, 23:51
RealGyros hat geschrieben: Donnerstag 3. November 2022, 05:36 Aber so ein stimmiges Gesamtkonstrukt hatte ich ewig nicht mehr.
Wenn du nur noch an Nuancen oder der Feinabstimmung arbeitest ist das auch viel zielführender.

Wie weit bist du derweil mit deinen Griffanpassungsexperimenten?
Der recht dicke und klobige Griff des NSD ist für Spieler die nicht gerade große "Maurerhände" haben
meist eher suboptimal und du bist in diese Richtung ja nochmal ein Sonderfall.

Ist der Tactics eigentlich besser für das in der Regel langsamere und elastischere NSD 2018 geeignet als
für das "normale" NSD?

Also mit dem Griff habe ich nichts gemacht außer 2 Stücke Griffband so dünn wie möglich drum. Das Holz von Achim war gut allerdings mir noch zu schnell und mit dem Griff nicht gut spielbar. Ich warte da auf eine Modifizierung.

Ich denke das ein normales NSD zu schnell wäre. Einen Hauch könnte es schneller sein aber viel nicht. Aber verkleinern möchte ich nicht.
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Taverden
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 12. September 2018, 20:56

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von Taverden »

Mein Abschlussbericht,

die Haltbarkeit der Noppen des Tactics ist bei meinem agressiven Spielstil leider nicht gegeben. Hatte ich bei erscheinen des Belages noch gedacht okay, erste Charge, du haust drauf wie ein irrer, kann schon mal passieren das nach zwei Wochen die ersten Noppen in der mitte rausbrechen. Habe also ersteinmal andere Beläge getestet, aber der Tactics hat halt nachdem ich mich dran gewöhnt hatte ekelige Bälle. Vor 4 Wochen habe ich es also nochmal probiert. Leider bleibt es dabei, die Noppen brechen mir nach kurzer Zeit aus der Mitte weg. Dafür ist der Belag zu teuer, ich möchte nicht alle paar Wochen einen neuen aufkleben müssen. Ich suche also weiter nach der eierlegenden Wollmilchsau. :D
Störnoppenfan
Master
Master
Beiträge: 1211
Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von Störnoppenfan »

Taverden hat geschrieben: Sonntag 6. November 2022, 12:40 Mein Abschlussbericht,

die Haltbarkeit der Noppen des Tactics ist bei meinem agressiven Spielstil leider nicht gegeben. Hatte ich bei erscheinen des Belages noch gedacht okay, erste Charge, du haust drauf wie ein irrer, kann schon mal passieren das nach zwei Wochen die ersten Noppen in der mitte rausbrechen. Habe also ersteinmal andere Beläge getestet, aber der Tactics hat halt nachdem ich mich dran gewöhnt hatte ekelige Bälle. Vor 4 Wochen habe ich es also nochmal probiert. Leider bleibt es dabei, die Noppen brechen mir nach kurzer Zeit aus der Mitte weg. Dafür ist der Belag zu teuer, ich möchte nicht alle paar Wochen einen neuen aufkleben müssen. Ich suche also weiter nach der eierlegenden Wollmilchsau. :D
Die eierlegende Wollmilchsau gibt es leider nicht. Vielleicht wäre für deinen agressiven Spielstiel der Spinlord Sternenfall eine Option.
Material:
Holz:Stiga Clipper Wood/VH:Friendship Origin Soft;1,8 /RH:Barna Legend Long;ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft;1,8 /RH:Spinlord Blitzschlag;ox
DefensivNeuling
Greenhorn
Beiträge: 15
Registriert: Montag 24. Oktober 2022, 09:21

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von DefensivNeuling »

Ich hatte leider bei meinem ersten Tactics auch relativ schnell Noppenverlust in der Mitte. Und das als Abwehrspieler mit 1.00 mm Schwammnoppe. Der zweite Belag scheint länger zu halten. Mal schauen, wie lang..
Fauler
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 390
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
TTR-Wert: 1671

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von Fauler »

Tactics bei mir leider auch nach kurzer Zeit Noppenverlust. Ich bin dann auf Spectre umgestiegen, und da ist bisher alles palletti. Kein "Haarausfall" oder "weiche Stellen/angebrochene Noppen".
Ausserdem ist der Spectre unscheinbar bei "abgehenden Bällen", d.h. ICH sehe kein Flattern, Schnitt, etc. Die GEGNER haben aber offensichtlich ganz schön Probleme mit den Bällen.
Aber wie gesagt: Haltbarkeit auch nach etlichen Wochen bei meinem aggressiveren Spiel noch TOP!
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------

MSP Spectre OX
BUTTERFLY ZJ SZLC
MSP Firestorm Green Edition 2,1mm

im Test:
MSP Spinfire 2,1mm


Bezirksliga, wir kommen!
Benutzeravatar
ardane
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 23. September 2022, 14:15

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von ardane »

Fauler hat geschrieben: Dienstag 8. November 2022, 08:36 Tactics bei mir leider auch nach kurzer Zeit Noppenverlust.
Das hört sich längst nicht mehr nach einigen Einzelfällen an, sondern eher nach einer typischen Hallmark-Tactics-Krankheit!
Habt ihr euch schon mal überlegt gemeinsam zu reklamieren? Schließlich sind die Beläge nicht kostenlos gewesen, oder?
1: Imperial Balsa XT 5.0 OFF Gerade / Fs Focus III Snipe 2.0mm / MW Neptune OX
2: Sunflex Martinez Light Premium OFF- Gerade / Joola Samba 19 max / Pp Wobbler 0.5mm
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6248
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

Also Noppenausfall hatte ich noch bei keinem tactics. Er verliert meiner Meinung nach nach ca 3 Monaten an Gefährlichkeit (subjektiv würde ich sagen Spannungsverlust) bisher immer rot ox auf Folie. Spiele jetzt aktuell den 3. Richtung Monatsende werde ich Nummer 4 montieren.
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Fauler
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 390
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
TTR-Wert: 1671

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von Fauler »

@ardane: Hab mal ne LN reklamiert, da wurde das abgelehnt mit der egründung, ich würde zu agressiv damit spielen, dafür wäre der Belag nicht gemacht.
Fand ich so klasse, hab dann direkt einen neuen Lieferanten und ne neue OX gesucht.

Und einmal beim Dr. Neubauer, da habe ich damals aus Kulanz einen neuen OX bekommen, fand ich sehr nett :-)
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------

MSP Spectre OX
BUTTERFLY ZJ SZLC
MSP Firestorm Green Edition 2,1mm

im Test:
MSP Spinfire 2,1mm


Bezirksliga, wir kommen!
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6248
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Hallmark Tactics LP

Beitrag von RealGyros »

RealGyros hat geschrieben: Mittwoch 2. November 2022, 12:27 Ich habe jetzt meine ersten 10 Einzel in der Liga mit dem LP ox gespielt. 6:4 nur eine Niederlagen war recht klar. 3 im 5. wobei ich bei 2 Spielen davon sogar Matchball hatte. Ich bin sehr zufrieden mit dem Belag und auch in der Gesamtkombi ist alles recht stimmig. Ich Wechsel den Belag ca alle 3 Monate. Den 401 habe ich nach 7 Monaten gewechselt und spüre keinen Unterschied zwischen Alt und Neu.

Und ich habe immer noch das Gefühl dass, der LP noch einiges mehr bietet Ich erkenne immer noch neue Kleinigkeiten und bis auf die Haltbarkeit der Spieleigenschaften eigentlich kaum Schwächen.

Es wird immer besser aktuell 10:5 und auch die letzten 3 Doppel gewonnen.

Montag haben wir aber ein schweres Spiel. Bin gespannt.
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Antworten