Butterfly Ilius S/B

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

Unimaginer
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 274
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1520

Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Unimaginer »

https://www.butterfly-global.com/en/product/ilius/

Da kommt was neues von Butterfly. Schaut nach Dämpfungsschwamm aus. Interessant finde ich, dass die B Variante mit eher schnelleren Hölzern wie dem Korbel empfohlen wird. Erscheinungsdatum 1.11 aber leider mitten in der Saison.
Hexer Grip - Wizard - LSD
Idefix
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 32
Registriert: Sonntag 23. April 2017, 20:10
TTR-Wert: 1300

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Idefix »

Komischer Name: klingt wie "Ileus", und das ist der Fachbegriff für einen Darmverschluss. Naja, vielleicht soll der Belag genau so unangenehm sein.
Re-Impact Le Geant VH Waran II 1,8 RH Hellfire X ox
Holg
Master
Master
Beiträge: 1086
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Holg »

Hier hat sie schon jemand vorab getestet:

https://youtu.be/0J-DY5B3H0Q

Wohl recht schnell und hart, also eher kein Dämpfungsschwamm.
Cogitos Sägemeister - Palio The Way hard 2,1-DG ox
Noppen-Jedi
Member
Member
Beiträge: 112
Registriert: Sonntag 3. März 2013, 11:57
TTR-Wert: 1585
Wohnort: TSV Fortuna Wuppertal

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Noppen-Jedi »

Weiß jemand wer die Testerin ist? Komme einfach nicht drauf und würde mir gerne ein paar Matches anschauen :wink:
Idefix
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 32
Registriert: Sonntag 23. April 2017, 20:10
TTR-Wert: 1300

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Idefix »

Das ist Galyna Volodymyrivna Dvorak Khasanova aus Spanien. In einem englischen Forum nennt sie nennt sich Galia.
Re-Impact Le Geant VH Waran II 1,8 RH Hellfire X ox
Benutzeravatar
Specky
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 16:49
TTR-Wert: 1700
Wohnort: TV-Bruckhausen

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Specky »

Holz: NSD
VH: Butterfly Dignics 09C, 2,1 mm, schwarz
RH: DMS L.S.D. Extra Long ox, rot
Im Test: NSD mit Sword Venom ox, rot
Unimaginer
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 274
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1520

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Unimaginer »

Ilius B ist bestellt und wird bald von mir gestestet. War etwas überrascht vom Preis, gefühlt werden alle Beläge (Noppen teilweise auch) immer teurer und gerade bei Butterfly neigt man ja sowieso zu sehr teuren Preisen. Die beiden Ilius sind aber sogar noch günstiger als die Feints
Hexer Grip - Wizard - LSD
Andy
Super Master
Super Master
Beiträge: 1527
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Wohnort: 2021/22 TTVMV

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Andy »

Kannst du dann einen Vergleich zu FL2 oder 3 machen?
mich interessieren die Schwämme oder bist du Ox'e?
Unimaginer
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 274
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1520

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Unimaginer »

Leider Oxe ;) Hab zwar auch schon paar Schwammnoppen mal testweise gespielt, aber noch nie die beiden Feints
Hexer Grip - Wizard - LSD
Andy
Super Master
Super Master
Beiträge: 1527
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Wohnort: 2021/22 TTVMV

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Andy »

Schade, aber vll kommt die Info ja noch. Ein Pendant zum FL3 würde mich reizen...
ikarus13
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 18:16
TTR-Wert: 1700
Wohnort: TFG Nippes

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von ikarus13 »

Butterfly selbst macht ja den Vergleich zum FL 2 und - oh Wunder- die beiden Ilius sind dem FL 2 in der Bewertung in jeglicher Hinsicht überlegen ;-)

Ich habe die Stiga Noppen mit 55 und 20 Schwamm in 0,5 (bislang nur) an der Ballmaschine getestet, würde daraus aber schon ableiten, dass es deutliche Unterschiede zwischen den beiden gibt, 20 ähnlich dem FL 3, 55 ähnlich dem FL 2.

Für mich spannend wäre zu wissen, inwiefern die 3 Grad Unterschied bei den beiden Iliussen auch einen merklichen Unterschied beim Spielen machen.
Und ob jemand die Beläge mit dem Stiga Vertical oder Horizontal 55 vergleichen kann?
Ganz Opak
Member
Member
Beiträge: 146
Registriert: Samstag 18. August 2018, 22:23

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Ganz Opak »

Oweh! Nix OX! Und nur Rot/Schwarz! Schade, Butterfly!
Wettkampf:
VH Victas VS>401 1,5 Holz Dr. Neubauer Barricade RH Tibhar D.Tecs OX

Training:
VH Victas VS>401 1,5 Holz re-impact Turbo 82 RH Der-Materialspezialist Kamikaze OX
pelski
Master
Master
Beiträge: 1383
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von pelski »

Unimaginer hat geschrieben:Leider Oxe ;) Hab zwar auch schon paar Schwammnoppen mal testweise gespielt, aber noch nie die beiden Feints
Also für mich persönlich haben Feint Long II und III ohne Schwamm im Gegensatz zu den Schwammversionen überhaupt keinen Sinn ergeben und ich war früher mit Zellu überzeugter Ox Spieler.

FLII und III sind in Ox extrem langsam und sonst konnten die beiden LN ohne Schwamm fast nix...
Mit Schwamm gehören beide Beläge mMn jedoch zu den sichersten und am variabelsten zu spielenden LN überhaupt auf dem Markt.
Unimaginer
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 274
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1520

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Unimaginer »

Mal meine Eindrücke zum B nach ca. 3h auf dem Korbel mit 1.1 Schwamm:

- sehr sicher
- quasi kein Stör
- Schwamm bretthart, bremst starke Topspins ganz gut ein
- Angriffsoptionen super. Harte Konter und Nopspins sicher und gut spielbar
- Schupf sehr sicher ohne dass der Ball steigt
- passives Spiel nicht sehr effektiv. Bälle steigen teilweise sehr hoch

Braucht noch ein wenig Training. War aber ganz interessant. Bin nur noch unentschlossen zwischem dem Ilius und dem Virus 2…
Hexer Grip - Wizard - LSD
Macki
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 7. Oktober 2021, 15:19

Re: Butterfly Ilius S/B

Beitrag von Macki »

Habe mit dem Ilius B (1.1 mm) im Moment für mich die Wollmilchsau gefunden... Ich bin erst vor einem halben Jahr auf LN umgestiegen und hatte bisher das Problem,
dass ich gegen gute Topspinspieler zu viele Blockfehler mit der OX Noppe gemacht habe und dann letztlich abgeschossen wurde. Mit dem Ilius B mit Schwamm geht das
alles sehr sehr sicher. Ich kann damit sehr noppeninnenähnlich blocken und kontern, auch die Spieleröffnung und der Noppentop auf US geht im vergleich sehr einfach.
Klar, gegen schwächere Gegner habe ich mit der OX-Noppe allein schon aufgrund des Söreffekts oft leicht gewonnen, das geht jetzt mit dem Ilius nicht mehr so ohne
weiteres (gewisser Störeffekt ist schon noch vorhanden - vor allem Konterbälle werden vom Gegner oft ins Netzt gespielt), allerdings haben sich die Chancen gegen
gute Angreifer jetzt wesentlich verbessert. Ich spiele den Belag auf dem Dr. Neubauer Barricade (VH S+T Secret Flow).
Antworten