Balsa/Carbon oder als Re-Impact "Le Geant"

Infos über Hölzer aus Balsa und anderen leichten Materialien (Kiri, etc.)

Moderator: Noppen-Test-Team

Antworten
Sgueti
Member
Member
Beiträge: 116
Registriert: Montag 25. November 2013, 13:29

Balsa/Carbon oder als Re-Impact "Le Geant"

Beitrag von Sgueti »

Hallo zusammen,


ich suche ein Bals Holz mit harter bzw. Steife RH.


Bals spielt sich geil, nur habe ich auf der RH absolut kaum Störeffekt, wenn man davon eh noch reden kann.
Ich benötige die weiche VH wie Topspineröffnung, super platziert aziehen auf die Grundlinie.
Das passt soweit alles.

Aber jetzt kommts, eigentlich brauche ich die Steifigkeit (Gefährlichkeit) eines Holzes "Zeus" oder sogar evtl. Joo Se Hyuk.

Noppe spiele ich gerne den Troublemaker in OX



Was könnt ihr empfehle ?

Ich hänge bei Butterfly Basla Carbon X5 fest
oder TSP Black Balsa 5.0 oder 5.5.


Am liebsten brauch ich was wie vom Rendler Le GEant Balsa auf VH und steifer auf RH



Gibt es so ein Holz überhaupt für mich?


Besten Dank vorab.
Fauler
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 355
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10

Re: Balsa/Carbon oder als Re-Impact "Le Geant"

Beitrag von Fauler »

Lass Dir eins vom Achim Rendler bauen, gibt doch alles nach Maß ...........
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: BARNA ORIGINAL Legend fire 2,1 mm
Holz: ZJ SZLC
RH: BARNA ORIGINAL Virus 2 OX
RH: wieder mögliche Alternative: SWORD Venom OX



TTR um die 1590, nach VR kaum verändert
Noppenlux
Super Master
Super Master
Beiträge: 1623
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
TTR-Wert: 1390
Wohnort: TV Wasserloch

Re: Balsa/Carbon oder als Re-Impact "Le Geant"

Beitrag von Noppenlux »

Ich sage nein,und Rendler baut dir auch keins ich suche das gleiche,irgendwo mußte abstriche machen,das Le Geant hat für mich die beste VH, aber mit der LN RH sieht das nicht so gut aus mit störeffekt
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz All All+ Off-
VH: NI
RH LN
Wir spielen Sanwei ABS
Benutzeravatar
achim
Gewerblicher Hersteller
Beiträge: 889
Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Wohnort: Lembruch, Germany
Kontaktdaten:

Re: Balsa/Carbon oder als Re-Impact "Le Geant"

Beitrag von achim »

ich habe so ein Holz mit Buchenfurnieren auf der Rückhand. Aber es spielt sich dort nicht so einfach . Die Vorhand ist sehr gut, aber die Rückhand etwas gewöhnungsbedürftig, weil man hier den richtigen, für sich passenden Spielwinkel suchen muss. Das Holz hat passender Weise von mir den Namen Gringo als Versuchsholz erhalten.

Deswegen möchte ich das hier, was borisTT erwähnt hat, auch hier in Anspruch nehmen.
Re-Impact, Balsa für die Seele. Schreib mir oder kontaktiere mich,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser werden wirst!
Wenn das für Dich zutrifft, dann würden wir uns über Deine Empfehlung freuen.
first-class artificial foreign language translator https://www.deepl.com/translator
My business is to make sure that you will be one class better
Mon travail consiste à faire en sorte que vous soyez une classe supérieure
[url]mailto://info@re-impact.de/[/url] http://www.re-impact.de
Sgueti
Member
Member
Beiträge: 116
Registriert: Montag 25. November 2013, 13:29

Re: Balsa/Carbon oder als Re-Impact "Le Geant"

Beitrag von Sgueti »

achim hat geschrieben:ich habe so ein Holz mit Buchenfurnieren auf der Rückhand. Aber es spielt sich dort nicht so einfach . Die Vorhand ist sehr gut, aber die Rückhand etwas gewöhnungsbedürftig, weil man hier den richtigen, für sich passenden Spielwinkel suchen muss. Das Holz hat passender Weise von mir den Namen Gringo als Versuchsholz erhalten.

Deswegen möchte ich das hier, was borisTT erwähnt hat, auch hier in Anspruch nehmen.


Na dann mal her mit Gringo bitte.
Benutzeravatar
achim
Gewerblicher Hersteller
Beiträge: 889
Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Wohnort: Lembruch, Germany
Kontaktdaten:

Re: Balsa/Carbon oder als Re-Impact "Le Geant"

Beitrag von achim »

Sgueti hat geschrieben:
achim hat geschrieben:ich habe so ein Holz mit Buchenfurnieren auf der Rückhand. Aber es spielt sich dort nicht so einfach . Die Vorhand ist sehr gut, aber die Rückhand etwas gewöhnungsbedürftig, weil man hier den richtigen, für sich passenden Spielwinkel suchen muss. Das Holz hat passender Weise von mir den Namen Gringo als Versuchsholz erhalten.

Deswegen möchte ich das hier, was borisTT erwähnt hat, auch hier in Anspruch nehmen.


Na dann mal her mit Gringo bitte.
es dauert etwas, weil dieses Versuchsholz sehr aufwändig zu bauen ist und die Trockenzeiten jetzt eher noch zunehmen, weil es kälter draußen geworden ist. Bevor die Schichten aus einer kühleren Umgebung verarbeitet werden können, müssen diese auf die Raumwärme für den Klebeprozess angeglichen werden.

das hatte BorisTT im Vergleich Camaleón geschrieben gehabt

http://noppentest.de/forum/viewtopic.ph ... 54#p288642
Re-Impact, Balsa für die Seele. Schreib mir oder kontaktiere mich,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser werden wirst!
Wenn das für Dich zutrifft, dann würden wir uns über Deine Empfehlung freuen.
first-class artificial foreign language translator https://www.deepl.com/translator
My business is to make sure that you will be one class better
Mon travail consiste à faire en sorte que vous soyez une classe supérieure
[url]mailto://info@re-impact.de/[/url] http://www.re-impact.de
Antworten