Materialspezialist Spectre

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

Benutzeravatar
Manuel :)
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 639
Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
TTR-Wert: 1578

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von Manuel :) »

Warst du besoffen, wie ich bei fast allen VR cups?
Holz: Dr. Neubauer Bloodhound
Vorhand: DMS Firestorm 2.1
Rückhand: Spinlord Dornenglanz ox
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6344
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von Cogito »

Nein, ich war einfach nur grottenschlecht. In den ganzen 6 Monaten habe ich mehrfach - zum Teil wiederholt gegen dieselben Leute - verloren, die ich sonst nach Belieben verfrühstückt habe.
Störnoppenfan
Master
Master
Beiträge: 1166
Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von Störnoppenfan »

Cogito hat geschrieben: Sonntag 24. Juli 2022, 13:11 Nein, ich war einfach nur grottenschlecht. In den ganzen 6 Monaten habe ich mehrfach - zum Teil wiederholt gegen dieselben Leute - verloren, die ich sonst nach Belieben verfrühstückt habe.
Was war denn dein Material ? Hat ja möglicherweise dabei eine entscheidende Rolle gespielt. :mrgreen:
Material:
Holz:Stiga Clipper Wood/VH:Friendship Origin Soft;1,8 /RH:Spinlord Sternenfall;ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft;1,8 /RH:Spinlord Blitzschlag;ox
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6344
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von Cogito »

Störnoppenfan hat geschrieben: Montag 25. Juli 2022, 14:07 Was war denn dein Material ? Hat ja möglicherweise dabei eine entscheidende Rolle gespielt. :mrgreen:
Anfangs Superblock/OX dann DTecS/OX.
Nein, es lag nicht am Material sondern natürlich an mir. Im Übrigen: keine Ahnung warum. Ich hatte die Leistungsabnahme zuvor aber schon beim Vereinstraining bemerkt. Insofern habe ich nur meinen TTR-Wert richtig gestellt. So bin ich halt - aufrecht, edel und heldenmütig :mrgreen: .
Cogito
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6344
Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
TTR-Wert: 0

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von Cogito »

Seufz. Trainingseinheit 5-7 mit dem neuen Schläger waren derb illusionierend. Auf einmal spiele ich wieder wie die letzte Kartoffel. Da hilft wohl nur Augen zu und durch.
Benutzeravatar
Noppenfreak999
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 316
Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
TTR-Wert: 1621

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von Noppenfreak999 »

In dem letzen Training habe ich auch mal den Spectre auf mein Unicorn gepackt. Das gute dran: es ist langsam, stört und es flattert wenn der Gegner Schnitt liefert.
Mit einem guten Training und mit einem angepassten Schlägerwinkel sehe ich den Spectre wie einen langsamen Dornenglanz. Mir kam es sogar vor (auf meinem Roten ox), daß die Noppen leicht klebrig wie einen neuen DG sind, Ansichtssache natürlich.
Bleibe dran, Filmszenen inkl. wenn sich die Gelegenheit demnächst ergibt.
Gruß.
Holz : Bloodhound
VH : DIGNICS 09c 1.9
RH : Hallmark Tactics ox
https://www.youtube.com/channel/UCZPvZ- ... GcTDiMqjfg
BALLBEISSER
Master
Master
Beiträge: 1468
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Wohnort: Neuenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von BALLBEISSER »

Moin ... Bin immer mehr vom dem Belag angetan... Gestern hab ich geübt den Ball noch früher als sonst zu nehmen... als Rollifahrer nehme ich die Bälle naturgemäß schon sehr früh...Vor allem bei so luller Konterbällen kamen die Bälle sehr flach und kurz zurück ... Zwar schnittlos ... Aber was anfangen konnte damit auch keiner so wirklich... Mir reicht ja schön wenn keiner voll durchröhren kann oder die Bälle einfach kurz legen kann...
Gruß Tore 8-)

Holz Xiom Classic Allround S
Vh Xiom Vega Pro 1,8 schwarz
RH DMS Spectre ox grün
Holg
Master
Master
Beiträge: 1194
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1500
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von Holg »

Mahlzeit,

Ich habe den Specki diese Woche auch erneut gespielt und ja, man glaubt es kaum, ich hatte auch nur einen einzigen Schläger dabei, denn mein Setup steht nun fest!
Ich gewöhne mich zunehmend an den Spectre und empfinde ihn als sehr kontrolliert und definitiv nicht sonderlich schnittempfindlich. Hat man sich erst an das niedrige Tempo und den flachen Ballabsprung angepasst, klappt es auch mit der Aufschlagannahme und den Druckschupfs hervorragend.
Hohe Kontrolle heißt immer auch weniger Störeffekt und/oder weniger Schnitt? Nicht beim Spectre! Meine Trainingspartner machen jedenfalls reichlich Fehler und staunen teils ungläubig, wieviel Schnitt kommt, wievielmal der Ball überhaupt zurück kommt oder wie kurz mancher Return kommt :flame: :ugly: Ich hab jedenfalls Spaß :lol2:
Schönes Wochenende Euch allen und bis dann
Holg

PS: Mit dem Battle 2 hab ich aktuell auch ne hohe Trefferquote, was ebenfalls maßgeblich zum Spaßfaktor beiträgt :x
Cogitos Sägemeister Fi - FS Battle2 2,1 - Spectre OX
Benutzeravatar
Specky
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 16:49
TTR-Wert: 1761
Wohnort: TV-Bruckhausen

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von Specky »

Holz: NSD 2018
VH: Dignics 09C; 2,1mm; schwarz
RH: Kamikaze Long Green Grass Edition ox
Test: NSD 2018
VH: Victas Triple Double Extra; Max; schwarz / Tibhar HYBRID K3; Max; schwarz / Spinlord Leviathan Premium; ox; rot /Hallmark Tactics LP; ox; rot
pelski
Super Master
Super Master
Beiträge: 1814
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von pelski »

Ich habe die Frage zwar schon einmal hier gestellt, jedoch wurde sie mir nicht befriedigend beantwortet oder ich habe bisher widersprüchliche Informationen dazu erhalten.
Mich würde der Vergleich zwischen Spectre und Brutal interessieren, da die Beläge angeblich gewisse Ähnlichkeiten aufweisen sollen.
Der Brutal ist jetzt für mich interessanter geworden, da es ihn jetzt auch in Deutschland zu kaufen gibt und preislich günstiger als der Specki ist.
Benutzeravatar
Phoenix
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 883
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
TTR-Wert: 1680

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von Phoenix »

Ich hatte letzte Woche mal einen Schläger mit Spectre in der Hand.
Zwar gut zu kontrollieren, aber die Bälle haben alle fast gar keinen Schnitt. Scheint optimal zu sein, wenn man mit der Noppe angreift. (wenig schnittempfindlich, Angriff kommt richtig gut)

Aber für mein Spielsystem (viel Hackblock) ist das Ding nicht geeignet, weil die Bälle alle wie an der Schnur rausspringen.
Holz: Arbalest Bogen
VH: Xiom Vega X, 2,0mm schwarz
RH: S&T Hellfire X, OX rot
Holg
Master
Master
Beiträge: 1194
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1500
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von Holg »

Phoenix hat geschrieben: Mittwoch 3. August 2022, 11:14 Ich hatte letzte Woche mal einen Schläger mit Spectre in der Hand.
Zwar gut zu kontrollieren, aber die Bälle haben alle fast gar keinen Schnitt. Scheint optimal zu sein, wenn man mit der Noppe angreift. (wenig schnittempfindlich, Angriff kommt richtig gut)
Aber für mein Spielsystem (viel Hackblock) ist das Ding nicht geeignet, weil die Bälle alle wie an der Schnur rausspringen.
Ist natürlich immer alles Holz und Technik abhängig, aber "gar kein Schnitt" kann ich echt nicht nachvollziehen. Wenn ich einen Topspin mit ordentlich Spin gut erwische, ist auch entsprechend schön Unterschnitt vorhanden. Gilt für Hackblock und Abwehrsäge gleichermaßen.
Cogitos Sägemeister Fi - FS Battle2 2,1 - Spectre OX
BALLBEISSER
Master
Master
Beiträge: 1468
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Wohnort: Neuenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von BALLBEISSER »

Moin... Das mit dem kein Schnitt kann ich auch nicht so bestätigen... Er ist zwar kein Schnittmonster,aber es ist vollkommen ausreichend ...
Gruß Tore 8-)

Holz Xiom Classic Allround S
Vh Xiom Vega Pro 1,8 schwarz
RH DMS Spectre ox grün
Benutzeravatar
Phoenix
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 883
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
TTR-Wert: 1680

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von Phoenix »

Kann ich nicht nachvollziehen. Die Störwirkung kam eher vom stehenbleiben der Bälle als vom Schnitt. Natürlich war Spin drin, aber eher unterdurchschnittlich.
Holz: Arbalest Bogen
VH: Xiom Vega X, 2,0mm schwarz
RH: S&T Hellfire X, OX rot
BALLBEISSER
Master
Master
Beiträge: 1468
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Wohnort: Neuenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Materialspezialist Spectre

Beitrag von BALLBEISSER »

Vielleicht liegt es am Holz.. Ich spiele ein Vollholz...
Gruß Tore 8-)

Holz Xiom Classic Allround S
Vh Xiom Vega Pro 1,8 schwarz
RH DMS Spectre ox grün
Antworten