Seite 1 von 1

Anti selbst herstellen

Verfasst: Dienstag 2. August 2022, 09:26
von vhmlnox
Liebe Anti-Experten,

weil ich zum einen mit den bisher getestetehn normalen Antis (Super Stop und Django) nichts anfangen konnte und zum anderen ohnehin einige abgespielte NI-Beläge rumliegen habe, wollte ich mal fragen, ob jemand Erfahrung damit hat, wie man einen NI-Belag, der stellenweise ohnehin kaum noch griffig ist, einheitlich ungriffig macht - nicht als Punktspielbelag, sondern zum Spaß im Training.

Vielen Dank schonmal für alle Tipps.

vhmlnox

Re: Anti selbst herstellen

Verfasst: Dienstag 2. August 2022, 13:27
von 2xkurzenoppe
Sonne. 2 volle Tage. Habe das mal zum Spaß mit langen Noppen gemacht, danach war da kaum noch Reibung.

Re: Anti selbst herstellen

Verfasst: Donnerstag 4. August 2022, 00:00
von BALLBEISSER
Früher in der Jugend (80er) hatte uns ein alter Abwehrspieler davon erzählt das es Leute gab die ihre Noppen und teilweise auch Antis mit Haarlack bearbeitet hatten... Da weit keine Antis oder Noppen zum Testen hatten, habe. Wir einfach eine dicke Schicht Haarlack auf einen abgespielten Belag gesprüht... Der Belag war megaglatt... Allerdings kann ich mich nicht mehr drann Erinnern wie er sich spielte... Ansonsten würde ich es auch mit der Sonne versuchen...

Re: Anti selbst herstellen

Verfasst: Freitag 12. August 2022, 11:30
von vhmlnox
Danke an alle! Sonne hat prima geklappt (war ja auch genug vorhanden), der Belag fühlt sich gleichmäßig glatt an. Test steht noch aus.