LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

Antworten
flo71
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 25
Registriert: Montag 10. Mai 2021, 14:35

LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von flo71 »

Ich suche eine LN, idealerweise in 0x, auf der RH um
1) sicher und Spinvariabel zu blocken
- Idealerweise auch kurze Ablagen möglich, respektive stark verlangsamende Bälle möglich
- gerne auch sehr flache Bälle produzierend
2) nahezu unanfällig für den Spin
- damit ich ein ensprechendes lineares Spielgefühl habe
- um damit "extreme" Winkel spielen zu können
3) Offensivoption muss nicht sein
- hier möchte ich mit Drehen des Schlägers arbeiten um mir den "Lohn" für den vorherigen LN Schupf/ Block "abzuholen"

Bisher habe ich auf der RH KN gespielt, davor Noppengummi (andro classic), das NG erfüllt den Punkt 2 sehr gut, ist aber nicht Spinvariabel, da produziere ich nur leere Bälle.

Hatte mal den Hellfire X in 0x getestet, der war mir zu "flummiartig" und schwer kontrollierbar. Nach ersten Sichtungen habe ich den Hallmark Tactics LP im Visier.

Was meint Ihr?

Danke,
Frank
flo71
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 25
Registriert: Montag 10. Mai 2021, 14:35

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von flo71 »

Ach ja, noch ein Nachtrag: Störeffekt ist jetzt nicht super wichtig, Hauptsache gut kontrollierbar, kurze Blocks möglich und spinvariabel.
Holg
Master
Master
Beiträge: 1194
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1500
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von Holg »

Wenn dir Sicherheit vor Störeffekt geht und es nicht zu schnell und/oder flummig sein soll, sind Tactics oder DTecS sicher keine gute Wahl. Ich würde DMS Spectre oder Spinlord Blitzschlag empfehlen.
Cogitos Sägemeister Fi - FS Battle2 2,1 - Spectre OX
moming
Greenhorn
Beiträge: 13
Registriert: Montag 23. August 2021, 11:40

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von moming »

If you have DEF blades, maybe try Hellfire X on a DEF blade first, before buying new rubbers to try.
Benutzeravatar
Phoenix
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 883
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
TTR-Wert: 1680

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von Phoenix »

Die von dir beschriebene Spielweise braucht auch ein Noppengummi (Hardbat). Mit LN Ox ist die Spielweise nunmal anders - und der Hellfire X hat nun wirklich keinen Flummieffekt.

Unanfällig für Spin heißt möglichst ungriffig, damit bekommst du dann aber keinen Spinwechsel
hin. Das schließt sich aus.
Holz: Arbalest Bogen
VH: Xiom Vega X, 2,0mm schwarz
RH: S&T Hellfire X, OX rot
flo71
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 25
Registriert: Montag 10. Mai 2021, 14:35

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von flo71 »

Phoenix hat geschrieben: Sonntag 28. August 2022, 08:33 Die von dir beschriebene Spielweise braucht auch ein Noppengummi (Hardbat). Mit LN Ox ist die Spielweise nunmal anders - und der Hellfire X hat nun wirklich keinen Flummieffekt.

Unanfällig für Spin heißt möglichst ungriffig, damit bekommst du dann aber keinen Spinwechsel
hin. Das schließt sich aus.
Danke für Dein Feedback! Dann etwas anders: kann ich mit einer 0x LN die Bälle "drücken", wie mit dem NG? Ein aneres Thema ist das kurz-Setzen und Tempo rausnehmen, grade von Blockbällen, würdest Du hier eine LN empfehlen oder doch eher eine ML oder eine langsame KN mit dünnem Schwamm?
Unimaginer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 441
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
TTR-Wert: 1530

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von Unimaginer »

Liest sich für mich hier eher so, dass ein langsamer klassischer Anti (kein Glattanti!!) gut passen wird. Spinlord Gigant, Pimplepark Tenaxx. Spin ist total egal, sehr sicher, alles kurz und flach. Aber eben sehr sehr sehr langsam. Wenn du aber gar nicht angreifen willst, könnte das passen.
Jekyll & Hyde V47.5 - Bogen - LSD EL
Störnoppenfan
Master
Master
Beiträge: 1169
Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von Störnoppenfan »

Holg hat geschrieben: Sonntag 28. August 2022, 01:47 Ich würde DMS Spectre oder Spinlord Blitzschlag empfehlen.
Den Spectre kann ich nicht beurteilen,aber der Blitzschlag ist eine gute Wahl.
Material:
Holz:Stiga Clipper Wood/VH:Friendship Origin Soft;1,8 /RH:Spinlord Sternenfall;ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft;1,8 /RH:Spinlord Blitzschlag;ox
SpinWithMe
Greenhorn
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 11. Februar 2022, 21:34

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von SpinWithMe »

Troublemaker
Spahni95
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: Montag 9. April 2018, 12:09

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von Spahni95 »

Ich behaupte jetzt einfach mal das Klassiker wie ein Friendship 755 für dich geeignet sein könnten. Super Kontrolle, kein hoher Störeffekt aber dennoch ganz brauchbare Schnittwechsel Möglichkeiten.
Phily
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 594
Registriert: Montag 13. Dezember 2010, 10:09
TTR-Wert: 1790

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von Phily »

Hier ist ganz klar Sicherheit die 1. Priorität.
Wenn dem so sein sollte wirst du mit folgenden beiden Belägen Spaß haben und diese erfüllen auch alle deine Anforderungen
1. Spinlord Blitzschlag - langsam, sicher, weniger Stör
2. Neubauer Troublemaker - etwas schneller aber immernoch langsam, sicher, etwas mehr Stör

Gruß
Dr. Neubauer Troublemaker OX
Donic Waldner Allplay
Tibhar Evolution S max.
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6213
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von RealGyros »

Zeitgeist und Predator wären viel Schnittunanfälliger meiner Meinung nach.
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Phily
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 594
Registriert: Montag 13. Dezember 2010, 10:09
TTR-Wert: 1790

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von Phily »

Leider ist der Predator nicht annähernd so einfach zu spielen.
Dr. Neubauer Troublemaker OX
Donic Waldner Allplay
Tibhar Evolution S max.
Benutzeravatar
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6213
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: LN gesucht für Tisch nahes Block & Störspiel

Beitrag von RealGyros »

Phily hat geschrieben: Montag 5. September 2022, 09:39 Leider ist der Predator nicht annähernd so einfach zu spielen.
Sehe ich anders weil ankommende Rotation zu vernachlässigen ist.
NSD 2018 RH: Tactics ox VH: 401 1,8
Antworten