Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2028
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Beitrag von pelski »

@Saviga

Das kann man wohl sagen, denn ein Tactics oder Reloaded sind auf deinem Lion Earth Def ja mal eine ganz andere Nummer als auf einem NSD. Dazu kommt natürlich auch immer noch die individuelle Spielanlage ob es unter dem Strich dann passt.


@Sgueti

Falls du einen ähnlichen Belag wie den Troublemaker suchst dann lass lieber die Finger vom Reloaded.

Der TM hat im Vergleich ein deutlich geringeres Grundtempo und ist wirklich sehr sicher und einfach zu spielen.
Halt eine gute und sehr solide Allround LN mit der so einiges geht und eine Krökel LN mit noch ausreichend Stör für das tischnahe Langnoppenspiel.

Der Reloaded ist dagegen kein Leichtspiel oder "Hinhaltebelag" mit deutlich mehr PS unter der Haube und für das aktive Spiel mit einer LN konzipiert.
Andere und ich haben ja auch dazu schon einiges geschrieben und du kannst es ja eigentlich hier nachlesen oder dir auch die Videos dazu anschauen die auch recht aussagekräftig sind.
Benutzeravatar
Noppenfreak999
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 346
Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41

Re: Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Beitrag von Noppenfreak999 »

Mit dem Reloaded macht es Spaß zu spielen und vor allem auf Hölzer mit einem flachen Ballsprung. Diese Hölzer sind leider dann keine Def oder selten aus dem All- Bereich. Ich spiele selber mit einem was ein wenig schneller ist wie angegeben. Passiv damit spielen und hoffen , dass die Gegner auf einem Ox Belag Fehler machen ist meistens nach 15H TTR schwere Gegner Schluss . Deswegen der beste Schlag mit dem Reloaded ist aktiv in die Bälle reingehen und die Gegner in die Ecke zwingen, dort hat er meistens dann wenig Zeit um in den Gegenangriff zu kommen.
Holz : Sword Subdue
VH : Fastarc G1 2.0
RH : Hellfire X ox

https://www.youtube.com/channel/UCZPvZ- ... GcTDiMqjfg
pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2028
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Beitrag von pelski »

Noppenfreak999,-
wir sind mal wieder einer Meinung was die Einschätzung von Langnoppen betrifft, obwohl ich ich schon finde das der Reloaded auch gut auf einigen Def Hölzer funktionieren kann.
Auf meinem Artte Italia Def z.B.
Benutzeravatar
Noppenfreak999
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 346
Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41

Re: Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Beitrag von Noppenfreak999 »

Klar funzt er auf Def Hölzer..mein alter Kamerad Pelski :)
Problem ist nur, wie will man damit punkten ? Mit Sicherheit :?
Wie gesagt in meinem Fall, sehe ich damit besser aus in dem ich das Spiel selber bestimme und ich die Bälle unangenehm bringe, statt mitzuspielen und hoffen, dass der Gegner Fehler macht.
Holz : Sword Subdue
VH : Fastarc G1 2.0
RH : Hellfire X ox

https://www.youtube.com/channel/UCZPvZ- ... GcTDiMqjfg
pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2028
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Beitrag von pelski »

Alter Kamerad Noppenfreak :) ,-
du hast dir deine Frage ja schon selbst beantwortet!
Immer schön selbst aktiv mit dem Reloaded bleiben, da man mit dem Belag dann selbst sehr viel Tempo erzeugen und damit auch Druck ausüben kann und der Gegner dann oft gar nicht mehr die Zeit haben sich passend bzw. optimal zum Ball zu stellen.

Der Reloaded glänzt nicht durch einen überragenden Störeffekt sondern überwiegend durch die oben aufgeführten Möglichkeiten die kaum eine andere LN in der Form bietet. Um diese Möglichkeiten ausschöpfen zu können braucht es jedoch schon einen gewisses Maß an Langnoppen Skills die du natürlich besitzt.
Holg
Master
Master
Beiträge: 1230
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1500
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Beitrag von Holg »

Hallo Freunde,
Ich habe den Reloaded vergangene Woche auch endlich einmal anspielen können.
Erstmal nicht schlecht. Offensive (Schuss/Konter) geht wirklich ganz gut :ok:
Mit Druckschupf hab ich mich etwas schwer getan, wobei der Trainingspartner da leider auch nicht viel angeboten hat, weil er meist selbst direkt Druck auf die Noppen macht.
In der Tat ist das Gummi recht flott und ich würde zustimmen, dass es wenig Dämpfung im eigentlichen Sinne mitbringt. Das heißt nicht, dass man nicht auch mal schön Tempo rausnehmen kann, nur einfach ist das nicht.
Hack- und Passivblocks gerieten ab einer gewissen Topspinqualität öfter mal zu lang.
Abwehr ging ganz passabel, Unterschnitt scheint ok, aber nicht überragend.
„Störeffekt“ nur marginal. Kontrolle in Verhältnis zum Tempo gut. Schnittempfindlichkeit ok.
Ein paar sehr schöne wirklich abartige Pressblocks auf Topspins sind mir zwischendurch gelungen. Mehr aus Verzweiflung, aber mein Partner und ich staunten beide nicht schlecht, dass und wie die drüben ankamen.
Ansonsten seh ich aber (noch) nicht die absolute Besonderheit des Belages, die ihm hier von einigen bescheinigt wird. Vielleicht kommt das noch mit zunehmender Gewöhnung.
LG
Holger
Cogitos Sägemeister Fi - FS Battle2 1,8 - Spectre OX
infocps
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2022, 16:00

Re: Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Beitrag von infocps »

Hello.
Has anyone compared desperado reloaded with hellfire X?

After 15 days playing with DPr I had to go back to helfire X, because DPr didn't offer difficulties to my opponents.

The two were played in S&T Zeus.

Desperado reloaded seemed slower and harmless. With the helfire X my opponents make a lot of mistakes and there are more opportunities to finish the point with the forehand.

It may be that I have not used the DPr correctly, so I would like to hear other opinions.
pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2028
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Beitrag von pelski »

infocps hat geschrieben: Mittwoch 1. Februar 2023, 18:45 Desperado reloaded seemed slower and harmless.
I disagree, Reloaded is faster than HellfireX

infocps hat geschrieben: Mittwoch 1. Februar 2023, 18:45 It may be that I have not used the DPr correctly
That´s true.
You should play the Reloaded very actively for it to be effective

Where you from?
Normally German is communicated here...
infocps
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2022, 16:00

Re: Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Beitrag von infocps »

pelski hat geschrieben: Mittwoch 1. Februar 2023, 19:51
infocps hat geschrieben: Mittwoch 1. Februar 2023, 18:45 Desperado reloaded seemed slower and harmless.
I disagree, Reloaded is faster than HellfireX

infocps hat geschrieben: Mittwoch 1. Februar 2023, 18:45 It may be that I have not used the DPr correctly
That´s true.
You should play the Reloaded very actively for it to be effective

Where you from?
Normally German is communicated here...

Ich bin aus Brasilien.

Es tut mir leid, ich werde versuchen, den Übersetzer in den nächsten Beiträgen zu verwenden.
infocps
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2022, 16:00

Re: Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Beitrag von infocps »

pelski hat geschrieben: Mittwoch 1. Februar 2023, 19:51
infocps hat geschrieben: Mittwoch 1. Februar 2023, 18:45 Desperado reloaded seemed slower and harmless.
I disagree, Reloaded is faster than HellfireX

infocps hat geschrieben: Mittwoch 1. Februar 2023, 18:45 It may be that I have not used the DPr correctly
That´s true.
You should play the Reloaded very actively for it to be effective

Where you from?
Normally German is communicated here...
Ich werde den Dpr auf meinem texa carbon matador testen, vielleicht spielt er sich besser als der zeus.
pelski
2K Master
2K Master
Beiträge: 2028
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Dr. Neubauer Desperado Reloaded

Beitrag von pelski »

Olá e bem-vindo! Hallo und Willkommen!

Mittlerweile arbeiten die meisten Übersetzungsprogramme ja ziemlich gut, sodass das kein Problem mit der Verständigung mehr sein sollte.

Als Brasilianer müsstest du doch eigentlich die Leonardo Arata Videos von deinem Landsmann die hier gepostet wurden gesehen haben.
Dort sieht man eigentlich ganz gut wie man dem DPr am besten spielt und ihn einsetzt auch wenn er jetzt gefühlt zu 85% mit der Vorhand spielt.

Der Reloaded ist schon eine Langnoppe der man etwas mehr Zeit zur Eingewöhnung geben sollte als bei den meisten wohl sonst üblich.
Antworten