Neues Tachi seit August 2023

Infos über Hölzer aus Balsa und anderen leichten Materialien (Kiri, etc.)

Moderator: Noppen-Test-Team

Benutzeravatar
achim
Gewerblicher Hersteller
Beiträge: 1358
Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Wohnort: Lembruch, Germany
Kontaktdaten:

Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von achim »

Das Universalholz Re-Impact Tachi ist ein spezialisiertes Kombinationsholz, welches exklusiv für den modernen 40+ ABSBall im Tischtennis entwickelt wurde. Es stellt ein optimales Spielinstrument für Tischtennisspieler aller Spielstärken dar, vom Wettkampfniveau der Kreisklasse bis hin zur Verbandsklasse. Seine ausgeklügelte Struktur, laut Stand der Technik, -August 2023,– Es-3/-a-kk-a-4\-Lä – trägt zur hervorragenden Leistung bei.

----
1. Spielebene, Griffeinschnitte oben in der Innenhand liegend:
Das Universalholz Re-Impact Tachi hat einen härteren Anschlag in der Vorhand und einen weicheren dafür in der Rückhand. Sein speziell ausgerichteter Mittelkern soll beim Ballkontakt beide Schlagflächen optimal und gleichmäßig dämpfen, sodass kein unkontrollierter Ball über den Tisch gleiten kann. Es soll außerdem eine flache Ballflugkurve in Vorhand und Rückhand ermöglichen, dessen Spielbälle nach dem Aufschlagen des Balles auf der gegnerischen Hälfte sehr schnell fallen.
2. Spielebene, Griffeinschnitte unten zu den Fingern liegend
Für alle Spieler, die einen weichen Vorhandstil bevorzugen und in der Rückhand eine lange Noppe spielen, raten wir dazu, das Wettkampfholz umgekehrt in der 2. Spielebene zu spielen und die Spielbeläge dementsprechend umzukleben, denn die 3 Einschnitte im Griff nach unten gekehrt, kennzeichnen nun Vorhand und Rückhand. Das erzeugt einen spürbaren Unterschied und bringt das volle Potenzial dieses Holzes mit großer Schnittumkehr in der Rückhand mit Esche zur Geltung.

Technische Angaben

Gewicht
~68g
Dicke
~ 11,7 mm
Kontrolle
200
Effet
200/110
Biegeelastizität
mediumsoft-mediumhard, (Spiel-Gummis 38°-48°)
Spiegelasymetrie: 1. Tempovariante
70-80 bei Material je nach Spielbelag bis max. 50 fallend
Spiegelasymetrie: 2. Tempovariante
70-80- bei Material je nach Spielbelag bis max. 50 fallend
Einsatzbereich
All / All+
Technik
1. Spielebene VH aktiv / RH klassisch bis passiv / 2 Spielebene VH klassisch RH aktiv
Kombiholz
Ja

Hallo, liebe Tischtennisfreunde

ultraleichtes Balsamaterial unter 100 kg je cbm ist in Deutschland sehr teuer geworden, weil es nur noch in ganz geringen Mengen erhältlich ist..
Im Ausland kann ich dieses Holz zwar über sichere seriöse Handelsketten einkaufen. Aber selbst dort weiß man am Ende erst nach 4 Monaten, was man wirklich für die
Vorkasse-Leistungen bekommen wird. Besonders dicke Balsabrettchen unter 100 kg je cbm, ab 6 mm aufwärts erfreuen sich unter Traumpreisen gehandelt zu werden,
sodass ich meine Entwicklungen und offiziellen Hölzer leider anpassen muss, um die Materialpreiserhöhungen auf annehmbare Kosten für den Endverbraucher zu halten.
Aus diesen Gründen habe ich seit der Corona-Zeit schon einige neue Hölzer bzw. offizielle Hölzer systemgerecht angepasst und auf wenige Balsaanteile umgestellt.

Da das Tachi eins meiner bekanntesten Kult-Hölzer ist, stelle ich dieses Modell in einer Neu-Entwicklungsphase von 2 Jahren als endentwickelt vor und habe dieses neue Modell
bereits auf meiner Onlineseite veröffentlicht. Die Kombination musste etwas schwerer werden, um die Voraussetzungen ähnlicher Tischtenniswerte zu dem Vormodell
zu schaffen. Dafür ist die Balance des neuen Holzes so perfekt ausgeglichen, dass es trotzdem leicht wie eine Feder wirkt und alle Spieleigenschaften zu Ihrer
vollsten Zufriedenheit erfüllen wird.
Die Vorhand ist direkter geworden und hat das gleiche Deckblatt Esche, Brinellwert 39 behalten und die Rückhand ist mehr auf lange klassische Bewegungen wie
zuvor auch ausgelegt. Nur sitzt der Dämpfungskern jetzt mittiger und ist von 2 Querlagen Vollholz (a-kk-a) direkt umgeben, um einen gleichmäßigen Druckausgleich
des Balles, ähnlich einer Gegenfederwirkung auf beiden Anschlagflächen zu erhalten, wo der Druck des Balles nach innen förmlich ausgefedert wird.

So kann ich bei Abwehrschlägen eine gute Schnittabwehr oder auch einen sehr kurzen Konterschlag setzen oder den Ball sicher abblocken, damit der Ball beim Gegner nur selten über
den Tisch hinaussegeln wird. So kann der Gegner auch Druck machen, soviel er will, ohne das wir die Kontrolle des Tischtennisballs verlieren oder von plötzlich ansatzlos
geschlagenen Schussbällen überrascht werden.

Sie werden mit dem neuen Tachi immer eine angemessene und sichere Antwort parat haben, um am Ende den Punkt vor dem Gegner zu erzielen. Da der Rückhandanschlag Lärche, Brinellwert 19-25
viel weicher als die Esche ist, habe ich die Balsaschicht dort etwas stärker angesetzt, weil der Aufbau des klassischen Anschlags von vielen Tischtennisspielern
in der 2. Spielebene mit den Einschnitten nach unten bevorzugt wird und so viel mehr klassisches Spieltempo als in der Rückhand machen wird, während die nun auf der Rückhand
liegenden Esche immense Störeigenschaften erzielt, die selbst mich erstaunen ließen.

Das neue Tachi wird mit diesem Vorzugspreis online bis Ende des Jahres angeboten werden. Ich hoffe, dass meine Lieferzeiten ab September wieder normaler als sonst verlaufen werden.

Hier ist ein Testangebot eines Holzes für einen Links- und Rechtshänder als Mittelblatt vorgestellt. Wer Interesse hat, der kann sich dort gerne eintragen.

Das System der Linkshänderauslage ist auch für Blockkonterspieler Rechtshänder und umgekehrt die REchtshänerauslage für Block-Konter-Spieler in der Rechtsauslage geeignet,
die in der Rückhand sicheres normales Halbdistanz- oder Rückraum-Schnittspiel mit Noppeninnen spielen und den Gegner mit endlos zurück gespielten US-Bällen nerven möchten.

Testholz 1, Mittelblatt gerade, Rechtshänder, mcp-mh-System

Testholz 2, Mittelblatt gerade Linkshänder, mcp-mh-System
22 Jahre Re-Impact, 2002-2024, Balsa für Ihre Seele. Schreib mir oder kontaktiere mich,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser werden wirst!
22 years of Re-Impact, Balsa for your soul write me,
My business is to make sure that you will be one class better
22 ans de Re-Impact, Le balsa pour votre âme Écris-moi,
Mon travail consiste à faire en sorte que vous soyez une classe supérieure
[url]mailto://info@re-impact.de/[/url] http://www.re-impact.de
Sauernoppe
Master
Master
Beiträge: 1008
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von Sauernoppe »

Hallo Achim,
wenn ich mich richtig erinnere, gab es doch schon vor ein paar Jahren ein modifiziertes Tachi. Inwieweit unterscheidet sich das neue von dem Modifizierten?
Gibt es das Modifizierte von damals eigentlich noch?

Danke und Gruß
Diode Pro
Evolution FX-S
Dr. Neubauer Desperado Reloaded OX
Benutzeravatar
achim
Gewerblicher Hersteller
Beiträge: 1358
Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Wohnort: Lembruch, Germany
Kontaktdaten:

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von achim »

Sauernoppe hat geschrieben: Dienstag 22. August 2023, 11:18 Hallo Achim,
wenn ich mich richtig erinnere, gab es doch schon vor ein paar Jahren ein modifiziertes Tachi. Inwieweit unterscheidet sich das neue von dem Modifizierten?
Gibt es das Modifizierte von damals eigentlich noch?

Danke und Gruß
Die Voraussetzungen haben sich mit der neuen Ball- und Noppentechnik immer wieder verändert. Daher musste ich das Produkt immer wieder anpassen, um die Spiel- und Störeigenschaften positiv erhöhen zu können. Und das alte modifizierte Produkt war diese Basis gewesen. Struktur: Es-p-6/-p-kk-Lä. Daraus wurde auch der Sonderbau mit 8 mm statt 6 mm usw. Es gab einige leichte Exemplarversuche mit freistehenden 8 mm Balsafurnieren, die durch das Unwuchtverhalten der Form gerade gehalten wurden. Diese Bauweise hatte ich aber schnell wieder aufgegeben, weil einige Tischtennisspieler die Hölzer eigenmächtig kleiner machten und diese sich dann logischerweise verzogen hatten. Die letzte Bauweise war diese gewesen. Es-p-5/-3\-p-kk-Lä. 5/3 war aber nicht so spielgefährlich gewesen wie 6/ oder 8/ in einem Furnier. Mit der Spieleinführung der neuen Kunststoffbälle flogen die meisten Bälle jedoch bei 8 mm zu lang, so dass letztlich die 5/-3\ Version als sicher gesetzt wurde.

Bei den neuen Bällen kamen wir darauf, die KK- Gruppe beidseitig einzugrenzen und genau das ergab endlich den erhofften Zweck, die Bälle beidseitig gut kontrollieren zu können, ohne das diese an Bissigkeit und Gefährlichkeit verlieren.
Wenn sich das Materialangebot anhand von Preiserhöhungen und -Knappheit ungünstig verringern, muss man tätig werden, um so ein gutes Spielprodukt aufrecht zu erhalten. Man muss es umbauen und testen, bis sich unter weniger Balsa trotzdem eine gute Spiel-Effizienz entwickeln kann. Und genau dieses wird unter der neuen Bauzusammensetzung optimal in Szene gesetzt; auch unter der Bedingung Arm- und Schultergelenke optimal merkbar zu entlasten. Das ist sowieso immer ein gesetztes Ziel bei meinen Spielentwicklungen gewesen.
22 Jahre Re-Impact, 2002-2024, Balsa für Ihre Seele. Schreib mir oder kontaktiere mich,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser werden wirst!
22 years of Re-Impact, Balsa for your soul write me,
My business is to make sure that you will be one class better
22 ans de Re-Impact, Le balsa pour votre âme Écris-moi,
Mon travail consiste à faire en sorte que vous soyez une classe supérieure
[url]mailto://info@re-impact.de/[/url] http://www.re-impact.de
Sauernoppe
Master
Master
Beiträge: 1008
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von Sauernoppe »

Da ich im Moment wieder große Problem mit meinem Ellebogen habe, suche ich nach einer leichten Holzalternative. Ich habe auch ein modifiziertes Tachi damals getestet und war sehr angetan von dem Holz. Daher würde ich gerne Testholz 1 einmal testen.
Diode Pro
Evolution FX-S
Dr. Neubauer Desperado Reloaded OX
Benutzeravatar
achim
Gewerblicher Hersteller
Beiträge: 1358
Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Wohnort: Lembruch, Germany
Kontaktdaten:

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von achim »

Sauernoppe hat geschrieben: Dienstag 22. August 2023, 17:25 Da ich im Moment wieder große Problem mit meinem Ellebogen habe, suche ich nach einer leichten Holzalternative. Ich habe auch ein modifiziertes Tachi damals getestet und war sehr angetan von dem Holz. Daher würde ich gerne Testholz 1 einmal testen.
Testholz 1, Mittelblatt gerade, Rechtshänder, mcp-mh-System

Sauernoppe 1.9.-15.9.2023

Testholz 2, Mittelblatt gerade Linkshänder, mcp-mh-System
22 Jahre Re-Impact, 2002-2024, Balsa für Ihre Seele. Schreib mir oder kontaktiere mich,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser werden wirst!
22 years of Re-Impact, Balsa for your soul write me,
My business is to make sure that you will be one class better
22 ans de Re-Impact, Le balsa pour votre âme Écris-moi,
Mon travail consiste à faire en sorte que vous soyez une classe supérieure
[url]mailto://info@re-impact.de/[/url] http://www.re-impact.de
4olaf
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6270
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von 4olaf »

bei der neuentwicklung von hölzern solltest du auch in zukunft darauf achten, dass - leider - immer mehr hersteller alte, teils erfolgreiche belagsserien rausnehmen oder ändern. viele belagsgenerationen gibt es z.b. gar nicht mehr mit dünnen schwämmen zu kaufen - wo man früher 1,7 oder 1,8mm noch bestellen konnte, sind heute aus dem programm geflogen und fangen mit 2,0mm an. andere beläge wie der joola energy fliegen auch komplett raus und werden durch die neueren generationen ausgetauscht, d.h. es wird schwieriger sein demnächst auf katapultige hölzer mit dünnen belägen zu setzen. ich kenne das aktuelle tachi nicht, aber die vorgängerversion konnte ich ja ausgiebig testen und da war 2,1mm wirklich grenzwertig von der kontrolle und nicht für jedermann beherrschbar. deswegen gefällt mir momentan auch dein "erwarten" so gut, weil hier wirklich der katapult nicht so stark ausgeprägt ist, aber das feeling vom balsa da ist.
Re-Impact Tachi 2023 VH: XIOM Omega V 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Ric
Master
Master
Beiträge: 1104
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 21:03

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von Ric »

achim hat geschrieben: Mittwoch 23. August 2023, 02:40
Sauernoppe hat geschrieben: Dienstag 22. August 2023, 17:25 Da ich im Moment wieder große Problem mit meinem Ellebogen habe, suche ich nach einer leichten Holzalternative. Ich habe auch ein modifiziertes Tachi damals getestet und war sehr angetan von dem Holz. Daher würde ich gerne Testholz 1 einmal testen.
Testholz 1, Mittelblatt gerade, Rechtshänder, mcp-mh-System

Sauernoppe 1.9.-15.9.2023

Testholz 2, Mittelblatt gerade Linkshänder, mcp-mh-System
Ich würde gerne nach Sauernoppe testen.

Gruß
Ric
hyperglide
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 334
Registriert: Sonntag 22. April 2007, 07:57
TTR-Wert: 1603
Wohnort: SV Blau-Weiß Beedenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von hyperglide »

Würde ich auch gerne mal testen. Spiele aber Grossblatt-Tachi…
Holz: Re-Impact Tachi Großblatt
VH: Andro Hexer Powersponge 1,9 schwarz
RH: Grass Dtecs GS rot
Benutzeravatar
achim
Gewerblicher Hersteller
Beiträge: 1358
Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Wohnort: Lembruch, Germany
Kontaktdaten:

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von achim »

4olaf hat geschrieben: Donnerstag 24. August 2023, 08:43 bei der neuentwicklung von hölzern solltest du auch in zukunft darauf achten, dass - leider - immer mehr hersteller alte, teils erfolgreiche belagsserien rausnehmen oder ändern. viele belagsgenerationen gibt es z.b. gar nicht mehr mit dünnen schwämmen zu kaufen - wo man früher 1,7 oder 1,8mm noch bestellen konnte, sind heute aus dem programm geflogen und fangen mit 2,0mm an. andere beläge wie der joola energy fliegen auch komplett raus und werden durch die neueren generationen ausgetauscht, d.h. es wird schwieriger sein demnächst auf katapultige hölzer mit dünnen belägen zu setzen. ich kenne das aktuelle tachi nicht, aber die vorgängerversion konnte ich ja ausgiebig testen und da war 2,1mm wirklich grenzwertig von der kontrolle und nicht für jedermann beherrschbar. deswegen gefällt mir momentan auch dein "erwarten" so gut, weil hier wirklich der katapult nicht so stark ausgeprägt ist, aber das feeling vom balsa da ist.
das ist mir durchaus bewusst, lieber Olaf. Die Tischtennis-Belagsindrustrie will ja auch gar nicht, dass ihr besser werdet, denn zufriedengestellte Kunden sind schlecht für den Profit, weil die so schnell nichts mehr kaufen werden.
Mir geht es aber in erster Linie um unseren Sport, denn ich kann monatlich nur eine begrenzte Menge an Hölzern herstellen. Und wenn das ultraleichte Balsamaterial immmer teurer im Einkauf wird, bleibt mir gar nichts anderes übrig, weniger Balsa-Anteile verwenden zu müssen. So können auch wieder dickere Spiel-Gummis gewählt und gespielt werden, wie beim Re-Impact Erwarten.

Es gibt aber genügend Händler und Hersteller, die noch dünnere Spielgummis herstellen, wie z. B. die Dr. Neubauer GmbH. Hier werdet ihr immer dünnere gute Exemplare erhalten. Auch bei Tischtennis Schütt oder Mark Köhler = Spinlord ist das so. Also muss ich meine Hölzer für dünne und dickere Spiel-Gummis anbieten und spielbar machen,damit ein Kunde, der lieber dünnere Spiel-Gummis spielt, hier genügend Auswahl findet.

Das Tachi ist ein vielseitiges Holz geworden. Es ist für alle Spieler spielbar, ob lange klassische oder kurze aktive Bewegungen, ob Material oder beidseitig normal, ob Block-Konter = Linksauslage für Rechtshänder oder Spinspieler in der Vorhand und Material auf der Rückhand die normale Auslage, die man in die 2. Spielebene bei langen Noppen dreht oder die erste Spielebene für Glanti-Spielbeläge. Alles ist mit einem Universalholz möglich zu spielen. man muss nur die richtige Auslage wähle, oder Linkshänderauslage bei Block-Konterspiel der Vorhand, weil die Rückhand immer spinloser bei diesem Typ sein wird.

@hyperglide
ein Grossblatt wiegt da schon sehr viel. Wer ein Großblatt oder Kleinblatt haben möchte, kann es sich ja auch Kauf nach Probeoption bestellen. Nur ist das hier im Forum nicht möglich, weil ich híer nur noch begrenzt Hölzer anbieten kann. Das Material ist immer noch sehr knapp bei mir und teuer obendrein. Da bin ich sehr vorsichtig geworden, weil das Material auch 2-3 Monate nach der Bestellung braucht, um bei mir zur Verfügung zu stehen.
Daher ist die Lieferzeit immer noch mehr als 30 Tage bei meinen Unikatfertigungen, denn auch die Standardfertigungen für die Dr. Neubauer GmbH sind alles Kleinserienfertigungen, die jedoch alle in Einzelfertigung entstehen.

Testholz 1, Mittelblatt gerade, Rechtshänder, mcp-mh-System oder Block-Konterspieler Vorhand für Linkshänder. Das System wird in der 2. Spielebene gespielt. Für Linkshänder-Spieler, die Ihre Langnoppe in der Vorhand spielen, ist die Rechtsauslage ebenfalls richtig zu wählen.

Sauernoppe 5.9.-19.9.2023 (Testtermin wurde um 4. Tage verschoben)

Ric 22.9. - 6.10.2023

Testholz 2, Mittelblatt gerade Linkshänder, mcp-mh-System oder Block-Konterspieler Vorhand für Rechtshänder. Das System wird in der 2. Spielebene gespielt. Für Re-chtshänder- Spieler, die Ihre Langnoppe in der Vorhand spielen, ist die Linksauslage ebenfalls richtig zu wählen.
22 Jahre Re-Impact, 2002-2024, Balsa für Ihre Seele. Schreib mir oder kontaktiere mich,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser werden wirst!
22 years of Re-Impact, Balsa for your soul write me,
My business is to make sure that you will be one class better
22 ans de Re-Impact, Le balsa pour votre âme Écris-moi,
Mon travail consiste à faire en sorte que vous soyez une classe supérieure
[url]mailto://info@re-impact.de/[/url] http://www.re-impact.de
hyperglide
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 334
Registriert: Sonntag 22. April 2007, 07:57
TTR-Wert: 1603
Wohnort: SV Blau-Weiß Beedenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von hyperglide »

Na gut. Dann teste ich das RH-Holz mal nach Ric bitte
Holz: Re-Impact Tachi Großblatt
VH: Andro Hexer Powersponge 1,9 schwarz
RH: Grass Dtecs GS rot
Benutzeravatar
achim
Gewerblicher Hersteller
Beiträge: 1358
Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Wohnort: Lembruch, Germany
Kontaktdaten:

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von achim »

Testholz 1, Mittelblatt gerade, Rechtshänder, mcp-mh-System
oder Block-Konterspieler = Vorhand für Linkshänder. Das System der Rechtshänderauslage wird in der 2. Spielebene gespielt.
Für Linkshänder-Spieler, die Ihre Langnoppe in der Vorhand spielen, ist die Rechtsauslage ebenfalls in der 1. Spielebene richtig gesetzt.

Sauernoppe 5.9.-19.9.2023 (Testtermin wurde um 4. Tage verschoben)

Ric 22.9. - 6.10.2023

hyperglide 9.10.-23.10.2023

Testholz 2, Mittelblatt gerade Linkshänder, mcp-mh-System
-oder Block-Konterspieler = Vorhand für Rechtshänder. Das System der Linkshänderauslage wird in der 2. Spielebene gespielt.
Für Rechtshänder- Spieler, die Ihre Langnoppe in der Vorhand spielen, ist die Linksauslage ebenfalls in der 1. Spielebene richtig gesetzt.
22 Jahre Re-Impact, 2002-2024, Balsa für Ihre Seele. Schreib mir oder kontaktiere mich,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser werden wirst!
22 years of Re-Impact, Balsa for your soul write me,
My business is to make sure that you will be one class better
22 ans de Re-Impact, Le balsa pour votre âme Écris-moi,
Mon travail consiste à faire en sorte que vous soyez une classe supérieure
[url]mailto://info@re-impact.de/[/url] http://www.re-impact.de
Benutzeravatar
achim
Gewerblicher Hersteller
Beiträge: 1358
Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Wohnort: Lembruch, Germany
Kontaktdaten:

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von achim »

Der Test verspätet sich leider und die Testzeiten werden später korrigiert werden

Testholz 1, Mittelblatt gerade, Rechtshänder, mcp-mh-System
oder Block-Konterspieler = Vorhand für Linkshänder. Das System der Rechtshänderauslage wird in der 2. Spielebene gespielt.
Für Linkshänder-Spieler, die Ihre Langnoppe in der Vorhand spielen, ist die Rechtsauslage ebenfalls in der 1. Spielebene richtig gesetzt.

Sauernoppe 11.9.-25.9.2023 (Testtermin wurde um 4. Tage verschoben)

Ric 28.9. - 12.10.2023

hyperglide 15.10.-29.10.2023

Testholz 2, Mittelblatt gerade Linkshänder, mcp-mh-System
-oder Block-Konterspieler = Vorhand für Rechtshänder. Das System der Linkshänderauslage wird in der 2. Spielebene gespielt.
Für Rechtshänder- Spieler, die Ihre Langnoppe in der Vorhand spielen, ist die Linksauslage ebenfalls in der 1. Spielebene richtig gesetzt.
22 Jahre Re-Impact, 2002-2024, Balsa für Ihre Seele. Schreib mir oder kontaktiere mich,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser werden wirst!
22 years of Re-Impact, Balsa for your soul write me,
My business is to make sure that you will be one class better
22 ans de Re-Impact, Le balsa pour votre âme Écris-moi,
Mon travail consiste à faire en sorte que vous soyez une classe supérieure
[url]mailto://info@re-impact.de/[/url] http://www.re-impact.de
Benutzeravatar
achim
Gewerblicher Hersteller
Beiträge: 1358
Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Wohnort: Lembruch, Germany
Kontaktdaten:

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von achim »

Der Test verspätet sich leider und die Testzeiten werden später korrigiert werden

Testholz 1, Mittelblatt gerade, Rechtshänder, mcp-mh-System
oder Block-Konterspieler = Vorhand für Linkshänder. Das System der Rechtshänderauslage wird in der 2. Spielebene gespielt.
Für Linkshänder-Spieler, die Ihre Langnoppe in der Vorhand spielen, ist die Rechtsauslage ebenfalls in der 1. Spielebene richtig gesetzt.

Sauernoppe 13.9.-27.9.2023 (Testtermin wurde um 4. Tage verschoben)

Ric 30.9. - 14.10.2023

hyperglide 17.10.-31.10.2023

Testholz 2, Mittelblatt gerade Linkshänder, mcp-mh-System
-oder Block-Konterspieler = Vorhand für Rechtshänder. Das System der Linkshänderauslage wird in der 2. Spielebene gespielt.
Für Rechtshänder- Spieler, die Ihre Langnoppe in der Vorhand spielen, ist die Linksauslage ebenfalls in der 1. Spielebene richtig gesetzt.

PS: Die Linksauslage ist sehr interessant für Rechtshänder, wenn diese in der Vorhand mehr Block-Konter statt Spin spielen. Allerdings ist die Rückhand wegen des umgekehrten Bildes der Kreuz-Diagonale eher für Schnittspieler und aggressive Abwehrer ( \ / ) mit noppeninnen oder Noppen geeignet, die das Schnittspiel in der langen Abwehr unterstützen, also dann eher weniger für Ox-Noppenspiel geeignet. Um dieses neue Bild auch für Ox-Spieler verwendbar zu machen, müßte die vordere Diagonale in eine gerade in Senkrecht verlaufend ausgetauscht werden ( I / ). Der Rechtshänder spielt das Bild einer Linksauslage immer in der 2 Spielebene, Einschnitte nach unten gesetzt. Struktur der Linksauslage für Ox-Noppen wäre dann diese hier: Lä-4\-a-kk-a-3(I)-Es. für den Linkshänder bedeutet dieser Austausch der Diagonalen wiederum Spinverlust. Aber für mehr Allroundverhalten im gesamten spiel der Vorhand. DAs nur die VErschiebung einer einzigen Schicht so hohe Auswirkungen auf das Spielverhalten des gesamten Holzes hat, ist schwer verständlich zu machen. Aber leider ist das so, wie meine Tests ergeben.
Zuletzt geändert von achim am Dienstag 12. September 2023, 10:20, insgesamt 1-mal geändert.
22 Jahre Re-Impact, 2002-2024, Balsa für Ihre Seele. Schreib mir oder kontaktiere mich,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser werden wirst!
22 years of Re-Impact, Balsa for your soul write me,
My business is to make sure that you will be one class better
22 ans de Re-Impact, Le balsa pour votre âme Écris-moi,
Mon travail consiste à faire en sorte que vous soyez une classe supérieure
[url]mailto://info@re-impact.de/[/url] http://www.re-impact.de
Ric
Master
Master
Beiträge: 1104
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 21:03

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von Ric »

30.9.-14.10. macht für mich keinen Sinn, da ich dann im Urlaub bin.

Gruß
Ric
Benutzeravatar
achim
Gewerblicher Hersteller
Beiträge: 1358
Registriert: Samstag 13. August 2005, 14:50
Wohnort: Lembruch, Germany
Kontaktdaten:

Re: Neues Tachi seit August 2023

Beitrag von achim »

Ric hat geschrieben: Dienstag 12. September 2023, 10:15 30.9.-14.10. macht für mich keinen Sinn, da ich dann im Urlaub bin.

Gruß
Ric

Testholz 1, Mittelblatt gerade, Rechtshänder, mcp-mh-System
oder Block-Konterspieler = Vorhand für Linkshänder. Das System der Rechtshänderauslage wird in der 2. Spielebene gespielt.
Für Linkshänder-Spieler, die Ihre Langnoppe in der Vorhand spielen, ist die Rechtsauslage ebenfalls in der 1. Spielebene richtig gesetzt.

Sauernoppe 13.9.-27.9.2023

Testholz 2, MSTR, , gespielt wird das Holz in er 2. Spielebene mit den -Einschnitten im Griff nach unten.

Ric 16.9. - 30.09.2023

Testholz 3 Großblatt,GSTR, für Rechtshänder 2. Spielebene, gespielt wird das Holz in er 2. Spielebene mit den -Einschnitten im Griff nach unten.


hyperglide 16.09.-30.09.2023
22 Jahre Re-Impact, 2002-2024, Balsa für Ihre Seele. Schreib mir oder kontaktiere mich,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser werden wirst!
22 years of Re-Impact, Balsa for your soul write me,
My business is to make sure that you will be one class better
22 ans de Re-Impact, Le balsa pour votre âme Écris-moi,
Mon travail consiste à faire en sorte que vous soyez une classe supérieure
[url]mailto://info@re-impact.de/[/url] http://www.re-impact.de
Antworten