Spinnigere Alternative zu Tenergy 05FX auf BTY Joo

Infos über "normale" Noppen-Innen-Beläge

Moderator: Noppen-Test-Team

Antworten
mlt1402
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 22:51

Spinnigere Alternative zu Tenergy 05FX auf BTY Joo

Beitrag von mlt1402 »

Guten Morgen liebes Forum,

vor ein paar Jahren habe ich aufgrund einer schweren Schulterverletzung zunächst eine Saison mit „der falschen Hand“ gespielt, bevor ich dann auf variable Abwehr umgestiegen bin. Nun habe ich mich mit meinem Setup die letzten 2 Jahre sehr gut eingespielt und hoffe vielleicht bald einmal die 2.000er Marke zu knacken.

Auf dem Butterfly Joo sind aktuell ein Grass Dtecs OX und ein Tenergy 05FX (1,7).

Die Noppen-Holz Kombi beherrsche ich mittlerweile immer besser (Störbälle am Tisch und klatsche lange US Abwehr). Einen Großteil meiner Punkte mache ich aber immer noch mit „stark angerissenen“ Topspins auf Unterschnitt. Zu Zeiten in denen ich noch T05 Max auf einem Viscaria spielen konnte, waren dies die unangenehmsten Bälle für meine Gegner.

Heute sind diese TS immer noch gut, allerdings haben meine Gegner nicht mehr ganz so viele Probleme.

Aus diesem Grund bin ich auf der Suche nach einem passenden Belag, der mehr Rotation erzeugt als der T05FX aber immer noch eine gute Dynamik bietet. Ein Tibhar K3 war mir beispielsweise zu wenig katapultig.

Ich freue mich auf eure Tipps!

PS: Idealerweise würde ich gerne bei 1,7mm bleiben, allerdings gibt es bspw. viele der neuen Dignics oder Tenergy Modelle erst ab 1,9mm. Vielleicht wäre aber gerade der etwas dickere Schwamm die Antwort?
Holg
Super Master
Super Master
Beiträge: 1565
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1500
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: Spinnigere Alternative zu Tenergy 05FX auf BTY Joo

Beitrag von Holg »

Herzlich Willkommen im Forum und Glückwunsch zu fast 2000 Punkten :meister: ! Damit bist Du besser als etwa 99% aller anderen User hier.

Zu Deiner Frage: Schwierig, der T05fx ist ja eigentlich schon ziemlich spinnig. Spinniger bei ähnlichem Katapultverhalten gibt es eigentlich kaum. Hybridbeläge (wie K3 oder auch Dignics09c....usw.) sind meist (ungeboostert) etwas toter. Klebriges Chinazeug sowieso. Vielleicht würde ich mal sowas wie einen Friendship Battle 2 provicial oder national testen oder nen Dragon testen?! Gäbe es dann nur in 2.1 aber das kompensiert eventuell ein wenig den fehlenden Katapult.
Hast Du den T05fx denn schon mal in 1.9 probiert?
Der beste Abwehrer meines Vereins spielt seit Jahren den T64 in Max auf dem JSH.
Generell könnte ich mir auch vorstellen, dass es auch am Plastikball liegt, dass Gegner weniger Probleme mit deinem Topspin haben. Das geht leider vielen so, die früher gern über maximale Rotation Punkte gemacht haben...
LG
Holger
Cogitos Sägemeister Fi - Spinfire 1,5 - Sternenfall OX
pelski
Top Master
Top Master
Beiträge: 2612
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Spinnigere Alternative zu Tenergy 05FX auf BTY Joo

Beitrag von pelski »

So richtig kann ich leider nicht beurteilen ob die von mir genannten Beläge spinniger sind als ein T05Fx,
da ich diesen Belag nur in dickeren Stärken kenne und zudem nie lange gespielt habe sondern nur immer nur kurz angespielt.

Mit 1,7mm fallen mir da spontan nur die Tibhar Beläge Evolution FX-P (der FX-S ist ne ganze Ecke härter) und der 5Q sound ein falls es den noch im Handel geben sollte. Evtl. auch noch Andro Hexer Grip SFX oder ein Rasanter 37/42.
Vielleicht auch noch ein Yasaka Rakza 7 soft oder ein Xiom Omega Europe Variante die es jedoch nur mit 1,8mm in der dünnsten Stärke gibt.

Gewo bietet sicherlich da mit 1,7mm auch noch was in Richtung T05 FX an, jedoch kenne ich diese Beläge aus eigener Erfahrung leider nicht.
mlt1402
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 22:51

Re: Spinnigere Alternative zu Tenergy 05FX auf BTY Joo

Beitrag von mlt1402 »

Vielen Dank für eure Rückmeldung und guten Ideen!

Ich bin bei meinen Recherchen auf den Tenergy19 gestoßen der, sofern man der Werbeprosa und Testvideos glauben schenken kann, meine Wünsche an einen neuen Belag erfüllen könnte.

Ich bin gespannt und werde nach ein paar Trainingseinheiten berichten 🚀🙂
Holg
Super Master
Super Master
Beiträge: 1565
Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
TTR-Wert: 1500
Wohnort: @home
Kontaktdaten:

Re: Spinnigere Alternative zu Tenergy 05FX auf BTY Joo

Beitrag von Holg »

Gute Idee, den 19er hätte ich Dir auch fast empfohlen. Der ist nur auch ne Ecke härter als der 05FX. Mein Abwehrkollege hat den auf einem seiner Reserveschläger. Im Vergleich zum T64 ist er etwas langsamer und macht ein wenig mehr Bogen (höherer Absprung).
Viel Spaß und Erfolg damit, wir freuen uns auf Deinen Bericht!
Cogitos Sägemeister Fi - Spinfire 1,5 - Sternenfall OX
Wambo
Junior Member
Junior Member
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 27. Oktober 2023, 08:33

Re: Spinnigere Alternative zu Tenergy 05FX auf BTY Joo

Beitrag von Wambo »

HI,

also ich mit meiner bescheidenen Technik bekomme mehr Schnitt mit dem 25FX als mit dem 05FX rein..., der 25FX hat auch ein härteres Obergummi..., vielleicht wäre der auch eine Überlegung wert...
C45 -- Timber 5 All -- Tactics LP OX
Fastarc G1 -- Timber 5 All-- Bomb Talent (Reserve)
Test: Stratus Powerdefence, Dr.Neubauer Bloodhound All+, DTecs OX, Desperados Reloaded
Antworten