Hexer Duro,Rasanter R42

Infos über "normale" Noppen-Innen-Beläge

Moderator: Noppen-Test-Team

Antworten
Haju64
Greenhorn
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 25. Oktober 2023, 13:05

Hexer Duro,Rasanter R42

Beitrag von Haju64 »

Hallo in der Runde,
Was haltet Ihr von den Hexer Duro als VH Belag ? oder Rasanter R42 ?
Ich spiele bisher den Donic Acuda 2,0 ,auf der VH,Holz Donic Cayman,RH Trouble Maker ox von Doc.
Den Acuda spiele ich schon die zweite Saison,es wird Zeit über einen neuen Belag nachzudenken.
Da ich vorwiegend Topspin ,Schuss und schupfen mit der VH spiele und die RH für unliebsame Bälle
blocke und abhacke, gelegentlich leicht angreife.
Ich suche ein griffigen,medium Belag,der sich auch sicher spielt.
Vieleicht habt Ihr ,verschiedene Vorschläge
Gruß Haju
pelski
Top Master
Top Master
Beiträge: 2612
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Hexer Duro,Rasanter R42

Beitrag von pelski »

Haju64 hat geschrieben: Freitag 5. Januar 2024, 18:04 Den Acuda spiele ich schon die zweite Saison,es wird Zeit über einen neuen Belag nachzudenken.
Warum wird es Zeit?
Falls du mit dem Belag zurechtkommst ist der doch Top.
Zudem bist du mit dem Belag schon eingespielt.
Welchen Acuda spielst du denn genau?
Gehe mal davon aus das du den Acuda S2 spielst?

Duro und R42 sind zwar ähnlich jedoch nicht unbedingt besser.
Besonders die Haltbarkeit beim R42 ist schlechter als beim Acuda S2 und der Hexer Duro ist unter dem Strich mMn einen Hauch harmloser
als der Acuda.
4olaf
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6135
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48

Re: Hexer Duro,Rasanter R42

Beitrag von 4olaf »

mit dem hexer duro machst du nichts falsch (ist mehr oder weniger identisch mit dem donic barracuda), aber wie pelski schon geschrieben hat, ist er nicht besser als der donic acuda s1/s2/s3... wenn du mehr sicherheit haben möchtest, dann würde ich die schwammstärke ändern oder vom s2 auf den s3 wechseln (für mich ist der s1 turbo immer noch der beste belag von denen). der duro ist ein guter allround belag mit keinen großen schwächen, aber auch keinen großen stärken und schon von der generation her etwas älter...kam mit dem ersten hexer raus. da würde ich vielleicht sogar den normalen hexer als alternative vorziehen.
Re-Impact Tachi 2023 VH: XIOM Omega V 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
pelski
Top Master
Top Master
Beiträge: 2612
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Hexer Duro,Rasanter R42

Beitrag von pelski »

Ich persönlich finde das der Wechsel von einem Acuda zu einem Duro eher ein Rückschritt wäre.

Also im Großen und Ganzen ist das zwar richtig was du da über den Duro sagt, jedoch ist der Barracuda nicht mehr oder weniger identisch.
Beim Barracuda ist ein etwas härterer Schwamm verbaut und er macht eine ganze Ecke mehr Schnitt als der Duro und ist daher auch im Passivspiel deutlich schwieriger zu spielen als der doch eher "gutmütige" Hexer Duro.

Der Barracuda hat da deutlich mehr Ähnlichkeiten zum Xiom Vega Pro und diese beiden Beläge gelten oder galten lange Zeit nicht umsonst als die günstigere Alternative zum Tenergy05.

Aber wie gesagt finde ich die Acuda Beläge ob nun S1/S2/S3 doch top und diese Beläge werden selbst heute noch in den ganz hohen Klassen immer noch gespielt.
Haju64
Greenhorn
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 25. Oktober 2023, 13:05

Re: Hexer Duro,Rasanter R42

Beitrag von Haju64 »

Danke für eure Information.
Auf den Belag S2 steht unten links der Aufdruck 21-012 .Ich denke das ist S2 -zweite Generation
Ich denke ich werde den S2 ,dritte Generation bestellen. Allerdings ist der Hexer Grip auch in meiner engeren
Auswahl.
4olaf
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6135
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48

Re: Hexer Duro,Rasanter R42

Beitrag von 4olaf »

Haju64 hat geschrieben: Samstag 6. Januar 2024, 18:26 Danke für eure Information.
Auf den Belag S2 steht unten links der Aufdruck 21-012 .Ich denke das ist S2 -zweite Generation
Ich denke ich werde den S2 ,dritte Generation bestellen. Allerdings ist der Hexer Grip auch in meiner engeren
Auswahl.
nein nein nein...s2 ist nicht die 2. generation...s2 ist der härtegrad vom schwamm... s1 ist härter als s2 und s2 härter als s3... die haben alle das gleiche obergummi, nur andere schwämme...wenn du also mehr kontrolle haben möchtest, könntest du den s3 testen (wobei er mir zu schwammig war). nur der acuda s1 turbo hat ein anderes obergummi als die normale s1-s3 serie.
Re-Impact Tachi 2023 VH: XIOM Omega V 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
pelski
Top Master
Top Master
Beiträge: 2612
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Hexer Duro,Rasanter R42

Beitrag von pelski »

@Hau64

Du scheint es wohl warum auch immer mit Andro Belägen zu haben...

Bis auf den Duro finde ich die Haltbarkeit bei den meisten Andro Tensor Belägen eher mau.
Da passt meiner Meinung nach leider das Preis/Leistungsverhältnis einfach nicht mehr.
Das gilt besonders für die Rasanter Beläge.
Dazu kommt noch das Andro bei den Preisen noch mal ein ticken teurer geworden ist als die anderen Anbieter.

Da würde ich lieber bei den schon bewährten Donic Belägen bleiben oder mich mal z.B. bei der Xiom Vega Serie umschauen.
Antworten