Sauer & Tröger Secret Flow

Infos über "normale" Noppen-Innen-Beläge

Moderator: Noppen-Test-Team

martinspinnt
Top Master
Top Master
Beiträge: 2602
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Wohnort: Kesswil (CH)
Kontaktdaten:

Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von martinspinnt »

Ich hab den Belag in Max an der Ballmaschine mit unterschiedlichem Schnitt angetestet. Der Secret Flow ist durchaus ein Option für einen Störspieler oder langen Abwehrer. Gewiss Störspiel-Schläge spielen sich ähnlich wie mit Noppen und andere Schläge verlangen die Anpassung des Schlägerwinkels. Wenn wer also einen NI-Belag sucht, wo nicht differenziert werden muss, ist das nicht der richtige Belag.

Flick, Block, Konter & Schuss
In meinen Augen ist das der Paradeschlag des Belags. Die Kontrolle ist sehr hoch und der Schlag super sicher. Mir persönlich hat der Flip super gut gefallen. Klingt nach einem Belag für tischnahes Spiel.

Topspin
Die Eröffnung vs US ist nicht besonders gefährlich. Trotzdem können auch schnittarme Bälle gut angezogen werden. Der Gegentopspin ist die Stärke des Belags, egal ob tischnahe oder in der Halbdistanz.

Druckschupf
Die Bälle können mit viel Tempo gespielt werden, tauchen ab, sind sicher zu spielen und haben guten Spin

Seitenwischer
Hier geht es in Richtung Störspiel. Der Schlag ist sicher , hat gute Qualität und generiert mehr so tote Bälle. Also ein Belag für tischnahes Spiel.

Lange Abwehr und Schneideschupf
Ich dachte, dass der Belag seine Stärke in der langen Abwehr hat. Gegen tote Bälle generiert der Belag kaum US, gegen US ist der Belag sicher und gegen TS kann sicher abgewehrt werden. Der Schnitt ist nicht besonders hoch, jedoch ist der Schlag safe.

Fazit
Der Secret Flow ist ein typischer Allroundbelag, der nahezu jeden Schlag spielen kann. Flip, Block, Konter, Gegen-TS sind seine Stärken. Für mich stelle sich grundsätzlich die Frage, in welcher Distanz der Belag genutzt werden sollte. Die Stärke des Belags ist bestimmt nicht die lange Abwehr bzw. der Gegentopspin von hinten. Tischnahes Spiel ist cool z.B. als VH-Belag, weil vieles geht. Persönlich würde ich den Belag für ein eher tischnahes Spiel empfehlen z.B. als VH-Belag in der Kombi mit einem Störbelag (Anti/LN OX) auf der RH.
Cheers, Martin

BOMB Hammer OX | STIGA Tage Flisberg | PALIO WP1013 OX
martinspinnt
Top Master
Top Master
Beiträge: 2602
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Wohnort: Kesswil (CH)
Kontaktdaten:

Globe 999 OX (IN)

Beitrag von martinspinnt »

Je länger ich mit dem Belag ohne Schwamm spiele, umso mehr gefällt er mir. Ich mag Schwamm nicht, weil der auf meinen weichen Hölzern dämpft und nicht beschleunigt. Es ist jeder Schlag möglich und das bei gutem Tempo. Du spielst so quasi einen NI-Belag und doch ist die Flugkurve, das Tempo und der Schnitt ziemlich unberechenbar.
Cheers, Martin

BOMB Hammer OX | STIGA Tage Flisberg | PALIO WP1013 OX
hijo de rudicio
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 812
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 16:31
TTR-Wert: 1572

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von hijo de rudicio »

Noppen innen sind OX nicht zulässig.
Chuck Norris ist gar nicht so allmächtig wie alle immer sagen!
Sonst würde er jetzt hinter mir stehen und meinen Kopf auf die Tastmfmpmlkewdowmmplpwjfr9ghj3ngr0gj+wg9jh43wghjß9
martinspinnt
Top Master
Top Master
Beiträge: 2602
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Wohnort: Kesswil (CH)
Kontaktdaten:

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von martinspinnt »

hijo de rudicio hat geschrieben: Samstag 30. März 2024, 10:10 Noppen innen sind OX nicht zulässig.
Wo steht das geschrieben? Zugelassen ist bloss das Gummi, egal was für ein Schwamm drunter ist. Ich fände es logisch, dass auch mal kein Schwamm drunter ist.
Cheers, Martin

BOMB Hammer OX | STIGA Tage Flisberg | PALIO WP1013 OX
Kogser
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3597
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
TTR-Wert: 1683
Wohnort: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von Kogser »

martinspinnt hat geschrieben: Samstag 30. März 2024, 12:06
hijo de rudicio hat geschrieben: Samstag 30. März 2024, 10:10 Noppen innen sind OX nicht zulässig.
Wo steht das geschrieben? Zugelassen ist bloss das Gummi, egal was für ein Schwamm drunter ist. Ich fände es logisch, dass auch mal kein Schwamm drunter ist.

Das spielen mit Noppeninnenbelag in OX ist nicht zugelassen. Nur als Sandwich-Belag

4.3.2 "Sandwich-Gummi" ist eine einzelne Schicht aus Zellgummi (d. h. Schwamm- oder Schaumgummi), die mit einer einzelnen äußeren Schicht aus gewöhnlichem Noppengummi bedeckt ist. Dabei darf die Gesamtdicke des Noppengummis nicht mehr als 2 mm betragen.

Butterfly Viscaria Light Joola Dynaryz ACC 2.0 Im Test KN in 1.8 und 2.0
Trainingsabwechslung TT-Manufaktur LKS Joola Dynaryz ACC 2.0 2.0Wechselnde Anti und LN
martinspinnt
Top Master
Top Master
Beiträge: 2602
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Wohnort: Kesswil (CH)
Kontaktdaten:

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von martinspinnt »

Kogser hat geschrieben: Samstag 30. März 2024, 16:14
martinspinnt hat geschrieben: Samstag 30. März 2024, 12:06
hijo de rudicio hat geschrieben: Samstag 30. März 2024, 10:10 Noppen innen sind OX nicht zulässig.
Wo steht das geschrieben? Zugelassen ist bloss das Gummi, egal was für ein Schwamm drunter ist. Ich fände es logisch, dass auch mal kein Schwamm drunter ist.

Das spielen mit Noppeninnenbelag in OX ist nicht zugelassen. Nur als Sandwich-Belag

4.3.2 "Sandwich-Gummi" ist eine einzelne Schicht aus Zellgummi (d. h. Schwamm- oder Schaumgummi), die mit einer einzelnen äußeren Schicht aus gewöhnlichem Noppengummi bedeckt ist. Dabei darf die Gesamtdicke des Noppengummis nicht mehr als 2 mm betragen.
Vielen Dank für die Berichtigung. Dann klebe ich ein sehr dünnes UG bzw. Schwamm drauf. 😄
Cheers, Martin

BOMB Hammer OX | STIGA Tage Flisberg | PALIO WP1013 OX
martinspinnt
Top Master
Top Master
Beiträge: 2602
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Wohnort: Kesswil (CH)
Kontaktdaten:

Sauer & Tröger Secret Flow Chop max in Schwamm

Beitrag von martinspinnt »

Hab von Sebastian noch die Chop-Version zum testen erhalten. Ich war gespannt, worin der Unterschied zur früheren Version besteht, wo Chop nicht auf der Hülle aufgedruckt war. Die neue Version ist leichter und der Schwamm minimal weicher bzw. elastischer. Finde die Chop-Version eine deutliche Verbesserung. Darum mach ich nochmals eine kleine Review. Insgesamt spielt sich der Belag super kontrolliert und auch mit gutem Schnitt.

Flip, Block, Konter und Schuss
Der Angriff von Schupfbällen gelingt sehr sicher, hat ein gutes Tempo und Spin. Beim Block ist Kontrolle und Tempo sehr gut und manchmal meine ich, Störeffekte auszumachen.

Kurze Ablage, Stopp-Bälle und Abstecher
Mit lockerem Handgelenk sind sehr kurze Ablagen möglich. Stopp-Bälle können problemlos gespielt werden und sogar der Abstecher ist eine Option.

Seitenwischer & Inside-Out-Block
Diese Schläge erzeugen guten Sidespin und das bei gute Kontrolle.

Schupf und lange Abwehr
Finde den Schupfbälle sehr spinnig und kann möglicherweise nur mit weichen Topspins angegriffen werden. Die lange Abwehr ist solide und weist guten Schnitt auf.

Banane, Eröffnung, Gegentopspin
Die eröffnenden Schläge sind kontrolliert und haben guten Spin. Der Gegentopspin ist hier die Stärke, der sehr kontrolliert, spinnig und schnell ist.

Druckschupf
Aggressives Schupfen gelingt kontrolliert und macht guten Spin.

Fazit
Der Belag ist der Allroundbelag schlechthin. Ich würde den tischnahe einsetzen, natürlich in Verbindung mit einer LN alla Hellfire X OX. Es gehen sowohl eher zentral getroffene Schläge alla Druckschupf und Konter als auch tangential getroffene Schläge alla Schneideschupf, Abwehr und vor allem Topspin. Natürlich ist der Belag kein Tenergy, Bluefire und Co. Dafür wird man mehr sehr viel Kontrolle, Spin und gutem Tempo belohnt. Der Belag macht Laune, denn es sind viele Schläge damit möglich.
Cheers, Martin

BOMB Hammer OX | STIGA Tage Flisberg | PALIO WP1013 OX
herkloma
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 22. November 2022, 13:13
TTR-Wert: 1562

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von herkloma »

Ich wusste gar nicht das es da Änderungen gab?
Seit 2016 hat sich doch nichts verändert, oder?
martinspinnt
Top Master
Top Master
Beiträge: 2602
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Wohnort: Kesswil (CH)
Kontaktdaten:

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von martinspinnt »

herkloma hat geschrieben: Montag 8. April 2024, 11:29 Ich wusste gar nicht das es da Änderungen gab?
Seit 2016 hat sich doch nichts verändert, oder?
Ich hatte noch ein Exemplar ohne den Zusatz Chop im Fundus. Diese Version ist etwas härter und schwerer.
Cheers, Martin

BOMB Hammer OX | STIGA Tage Flisberg | PALIO WP1013 OX
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6872
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von RealGyros »

Wenn ich mal höflich fragen darf warum wird jetzt für jeden Belag ein neuer thread aufgemacht die gibt es doch alle schon.
Lebrun all+ dtecs 43° 1,5 Z2 1,8
martinspinnt
Top Master
Top Master
Beiträge: 2602
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Wohnort: Kesswil (CH)
Kontaktdaten:

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von martinspinnt »

RealGyros hat geschrieben: Montag 8. April 2024, 12:23 Wenn ich mal höflich fragen darf warum wird jetzt für jeden Belag ein neuer thread aufgemacht die gibt es doch alle schon.
Sorry, ich bemühe die Suchfunktion und konnte nix finden. Vielleicht bin ich zu doof und bräuchte Nachhilfe. 😄
Cheers, Martin

BOMB Hammer OX | STIGA Tage Flisberg | PALIO WP1013 OX
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6872
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von RealGyros »

martinspinnt hat geschrieben: Montag 8. April 2024, 13:51
RealGyros hat geschrieben: Montag 8. April 2024, 12:23 Wenn ich mal höflich fragen darf warum wird jetzt für jeden Belag ein neuer thread aufgemacht die gibt es doch alle schon.
Sorry, ich bemühe die Suchfunktion und konnte nix finden. Vielleicht bin ich zu doof und bräuchte Nachhilfe. 😄
viewtopic.php?t=25648

Verstehe mich nicht falsch ich begrüße es das hier wieder mehr über Material geschrieben wird und ich lese deine wirklich fundierten Beiträge gerne aber die gibt es nahezu alle schon

Die Suchfunktion ist allerdings auch nicht toll.
Lebrun all+ dtecs 43° 1,5 Z2 1,8
pelski
Top Master
Top Master
Beiträge: 2736
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von pelski »

Der Secret Flow ist in Max. wegen des speziellen doch eher weicheren Schwamms spielerisch eine völlig andere Nummer als mit 1,5 oder gar 1,0mm.

Der Secret Flow hat schon recht ungewöhnliche und spezielle Spieleigenschaften mit seinem klebrigen jedoch sehr elastischen Obergummi.
Jedoch hat der Belag nichts oder nur wenig mit den typischen klebrigen und harten Chinabelägen gemein.

Auch bei den Allround/Defensivbelägen hat der Belag irgendwie ein Alleinstellungsmerkmal falls man ihn in dünneren Stärken spielt.
Trovidus
Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2022, 21:56

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von Trovidus »

Klebrig finde ich den Belag nicht, aber extrem griffig

Hab ihn letzte Woche mal wieder neu angetestet auf der RH, mir fehlt inzwischen beim Angriff etwas der Bogen, die Bälle springen ziemlich flach ab
Holz: Victas Balsa 3.5
VH: Dr. Neubauer Explosion 1,5 mm
RH: Victas V>15 Stiff 2,0 mm
pelski
Top Master
Top Master
Beiträge: 2736
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: Sauer & Tröger Secret Flow

Beitrag von pelski »

Klar ist das Obergummi klebrig.
Ich kann den Ball mit dem Schläger senkrecht vom Tisch aufheben und er bleibt ca. 15 Sekunden kleben bevor er wieder runter fällt wenn der Belag noch neu ist bzw. man ihn gut gepflegt hat.
Antworten