TIBHAR Alexis Lebrun ALL+

Alles über Hölzer mit klassischen Furnieraufbau

Moderator: Noppen-Test-Team

RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6872
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

TIBHAR Alexis Lebrun ALL+

Beitrag von RealGyros »

Das 5-schichtige Alexis Lebrun ALL+ ist ein Allroundholz mit knackigem Anschlag, das extrem flexibel einsetzbar ist: Je nach Auswahl der Beläge ändert dieses Holz spürbar seinen Charakter und bleibt dennoch über den gesamten Bereich absolut kontrollierbar.

Wer ein etwas druckvolleres, variables Allroundholz sucht, liegt mit Alexis Lebrun ALL+ genau richtig.
Zuletzt geändert von RealGyros am Samstag 1. Juni 2024, 05:02, insgesamt 2-mal geändert.
Lebrun all+ dtecs 43° 1,5 Z2 1,8
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6872
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL+

Beitrag von RealGyros »

Hat das jemand gespielt?
Zuletzt geändert von RealGyros am Samstag 1. Juni 2024, 05:03, insgesamt 1-mal geändert.
Lebrun all+ dtecs 43° 1,5 Z2 1,8
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6872
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL+

Beitrag von RealGyros »

Ich hab es inzwischen gespielt und muss sagen ist ein tolles Holz hart leicht, keine Vibration gut verarbeitet und all plus kommt auch hin und es ist schön knackig und dämpft trotzdem
leicht ein.
Zuletzt geändert von RealGyros am Samstag 1. Juni 2024, 05:04, insgesamt 2-mal geändert.
Lebrun all+ dtecs 43° 1,5 Z2 1,8
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6872
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL

Beitrag von RealGyros »

Hat das noch jemand getestet?
Lebrun all+ dtecs 43° 1,5 Z2 1,8
Kogser
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3590
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
TTR-Wert: 1663
Wohnort: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL

Beitrag von Kogser »

Ich habe es auch getestet, es ist wie eine Art Butterfly Viscaria, nur in etwas langsamer und kontrollierter. Perfekt für kurze Noppe.

TT-Manufaktur LarCS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 Im Test KN in 1.8 und 2.0
Trainingsabwechslung TT-Manufaktur LKS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0Wechselnde Anti und LN
byebyeman
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
TTR-Wert: 1719

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL

Beitrag von byebyeman »

Wie ist der Aufbau?
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6872
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL

Beitrag von RealGyros »

Kogser hat geschrieben: Samstag 25. Mai 2024, 20:23 Ich habe es auch getestet, es ist wie eine Art Butterfly Viscaria, nur in etwas langsamer und kontrollierter. Perfekt für kurze Noppe.
Ich finde es sich für ein relativ aktives Störspiel mit langer Noppe ziemlich gut. Ich habe es sowohl mit dem dtecs mit Schwamm als auch mit dem Hai in ox für gut befunden. Ich werde wenn alles klappt Montag den Sternenfall pro in 1,0 darauf testen.
Lebrun all+ dtecs 43° 1,5 Z2 1,8
Kogser
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3590
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
TTR-Wert: 1663
Wohnort: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL

Beitrag von Kogser »

Ich persönlich fand es auch für OX Noppe spielbar, Hellfire X und Fakir hatte ich kurz darauf getestet.

TT-Manufaktur LarCS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 Im Test KN in 1.8 und 2.0
Trainingsabwechslung TT-Manufaktur LKS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0Wechselnde Anti und LN
Kogser
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3590
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
TTR-Wert: 1663
Wohnort: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL

Beitrag von Kogser »

byebyeman hat geschrieben: Samstag 25. Mai 2024, 20:33 Wie ist der Aufbau?

Ich würde Tippen

Koto/Kirsche/Kiri/Kirsche/Koto

Anstatt Kirsche könnte es auch eine rot angemalte andere Holzart sein

Die Aussenfurniere wären somit gleich wie beim Viscaria

Das Lebrun OFF hat anscheinend sowas wie ALC wäre somit dem Viscaria noch ähnlicher (innerlay) anstatt wie das Viscaria outer
Zuletzt geändert von Kogser am Sonntag 26. Mai 2024, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.

TT-Manufaktur LarCS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 Im Test KN in 1.8 und 2.0
Trainingsabwechslung TT-Manufaktur LKS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0Wechselnde Anti und LN
byebyeman
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
TTR-Wert: 1719

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL

Beitrag von byebyeman »

Danke!
Hat das Lebrun off das Carbon nicht auf dem Kernfurnier?
Kogser
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 3590
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
TTR-Wert: 1663
Wohnort: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL

Beitrag von Kogser »

byebyeman hat geschrieben: Sonntag 26. Mai 2024, 13:00 Danke!
Hat das Lebrun off das Carbon nicht auf dem Kernfurnier?
Ja richtig

Und das All+ nur 5ply Holz

Wobei ich das rote für Kirsche halte, kann aber auch was gefärbtes sein

TT-Manufaktur LarCS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0 Im Test KN in 1.8 und 2.0
Trainingsabwechslung TT-Manufaktur LKS GeWo Nexxus SuperSelect50 2.0Wechselnde Anti und LN
byebyeman
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
TTR-Wert: 1719

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL

Beitrag von byebyeman »

RealGyros hat geschrieben: Samstag 25. Mai 2024, 20:39
Kogser hat geschrieben: Samstag 25. Mai 2024, 20:23 Ich habe es auch getestet, es ist wie eine Art Butterfly Viscaria, nur in etwas langsamer und kontrollierter. Perfekt für kurze Noppe.
Ich finde es sich für ein relativ aktives Störspiel mit langer Noppe ziemlich gut. Ich habe es sowohl mit dem dtecs mit Schwamm als auch mit dem Hai in ox für gut befunden. Ich werde wenn alles klappt Montag den Sternenfall pro in 1,0 darauf testen.
War der Ballabsprung flach mit dem Hai auf dem Holz?
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6872
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL

Beitrag von RealGyros »

Ich würde sagen so das die aktiven Schläge nicht häufig im Netz landeten aber flach genug um nicht angeschossen zu werden. Ich glaube der dtecs mit schwamm kommt minimal flacher.
Lebrun all+ dtecs 43° 1,5 Z2 1,8
pelski
Top Master
Top Master
Beiträge: 2696
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL

Beitrag von pelski »

@RealGyros

Wie wirkt sich die Verkleinerung bei den Spieleigenschaften auf dein Stiga Def Pro aus?
Gibt ja das ein oder andere DEF Holz bei denen eine Verkleinerung eher kontraproduktiv und von der eher abzuraten ist.

Worin würdest du den Unterschied zwischen deinem Stiga Pro das ich in Normalgröße kenne und deinem Lebrun sehen
bezüglich Tempo, Härte, Elastizität und Katapult?
Kurzform mit mehr > oder weniger < oder auch gleich = würde mir da auch schon ausreichen.

Könntest du den Titel Thread bitte ändern von:

TIBHAR Alexis Lebrun ALL

in

TIBHAR Alexis Lebrun ALL+

das ist nämlich ziemlich irreführend...
RealGyros
Over The Top
Over The Top
Beiträge: 6872
Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Wohnort: VFL Eintracht Hagen

Re: TIBHAR Alexis Lebrun ALL+

Beitrag von RealGyros »

pelski hat geschrieben: Freitag 31. Mai 2024, 23:57 @RealGyros

Wie wirkt sich die Verkleinerung bei den Spieleigenschaften auf dein Stiga Def Pro aus?
Gibt ja das ein oder andere DEF Holz bei denen eine Verkleinerung eher kontraproduktiv und von der eher abzuraten ist.

Worin würdest du den Unterschied zwischen deinem Stiga Pro das ich in Normalgröße kenne und deinem Lebrun sehen
bezüglich Tempo, Härte, Elastizität und Katapult?
Kurzform mit mehr > oder weniger < oder auch gleich = würde mir da auch schon ausreichen.

Könntest du den Titel Thread bitte ändern von:

TIBHAR Alexis Lebrun ALL

in

TIBHAR Alexis Lebrun ALL+

das ist nämlich ziemlich irreführend...
Ich hab es geändert wo es ging

Ich konnte das verkleinerte def pro noch nicht testen!

Aber es gibt Hölzer für mich wie z. B. Zeus oder auch minimal das cwx die für mich so eine Art des nachhalllens haben und da hat das Stiga halt 0,00 und das macht dieses Holz so besonders für mich. Das Lebrun all+ hallt ganz ganz minimal auch nach bringt aber im Gegensatz etwas mehr Power mit sich. Wenn ich aber mit der Verkleinerung vom Stiga ähnliches erreichen kann ohne das was ich als minimales nachhallen von Lebrun all + bezeichne wäre das perfekt.
Lebrun all+ dtecs 43° 1,5 Z2 1,8
Antworten