Bintik mulyadi

Alles über lange Noppen mit normaler d.h. griffiger Oberfläche

Moderator: Noppen-Test-Team

saveferris
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 478
Registriert: Freitag 13. März 2009, 08:15

Bintik mulyadi

Beitrag von saveferris »

https://youtu.be/GK8qoob5tcg?si=5KhhKu42SyK2xdQ1

Hallo zusammen, ich bin durch Zufall heute bei YouTube auf diesen Sport Kameraden gestoßen. Er spielt mit der langen noppe oX sehr gut nach vorne. Was mich ein wenig wundert ist, dass er bei den Block bällen kaum Handgelenkseinsatz spielen muss. Da tut sich der Verdacht auf, dass der Belag behandelt ist. Was meint ihr?

Vg
Material z.Zt.

Holz: bogen
VH: Gewo Nexxus Superselect EL 50
RH: Hai ox

TTR min.: 1483; max.: 1767; aktuell: irgendwo zwischen 1600 und 1700
saveferris
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 478
Registriert: Freitag 13. März 2009, 08:15

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von saveferris »

In den Kommentaren in einem Video zu ihm habe ich gelesen dass er folgende Beläge spielen soll

Double fish 1615
Yinhe qing
Material z.Zt.

Holz: bogen
VH: Gewo Nexxus Superselect EL 50
RH: Hai ox

TTR min.: 1483; max.: 1767; aktuell: irgendwo zwischen 1600 und 1700
saveferris
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 478
Registriert: Freitag 13. März 2009, 08:15

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von saveferris »

https://youtu.be/3OlJhGBn8Hk?si=19hO_fcrmC5TeJTY

So richtig sympathisch ist er nicht, wenn man mal den fünften Satz anschaut feiert er einen Fehlaufschlag des Gegners und einen nassen für sich ab.
Material z.Zt.

Holz: bogen
VH: Gewo Nexxus Superselect EL 50
RH: Hai ox

TTR min.: 1483; max.: 1767; aktuell: irgendwo zwischen 1600 und 1700
saveferris
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 478
Registriert: Freitag 13. März 2009, 08:15

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von saveferris »

Ich hab mir jetzt ein paar Videos von ihm angeguckt, schwierig zu beurteilen, ob was mit dem Schläger gemacht wurde. Einige Blocks können auch gut von den Spielern nachgezogen werden die aber auch ein beachtliches Niveau haben

Wäre interessant zu wissen, was er für ein Holz spielt. Das muss schnarcht langsam sein
Material z.Zt.

Holz: bogen
VH: Gewo Nexxus Superselect EL 50
RH: Hai ox

TTR min.: 1483; max.: 1767; aktuell: irgendwo zwischen 1600 und 1700
Doppelnoppe1
Super Master
Super Master
Beiträge: 1667
Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von Doppelnoppe1 »

Also was mir gleich aufgefallen ist: im 1. Video spielt er eine rote LN, im 2. Video eine schwarze😂
Was auffällt, er drückt die Bälle mit senkrechtem Schlägerkopf. Hab ich so noch nie gesehen. Aber er kann wirklich ordentlich Druck machen.👍 Jedoch hab ich keine einzige kurze Ablage gesehen.
ibo_pip
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 434
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2021, 09:10
TTR-Wert: 1578

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von ibo_pip »

Victas Koji Defence
Donic Arcuda
Double Fish 1615

Sein Spitzname: Bintik Proses (jetzt ihr mal googlen)

In Indonesien gibt es sehr viele davon…..
Hauptschläger:

Holz: Victas Koki Niwa ZC
VH: Tibhar Hybrid MK max Schwarz
RH: Feuerstich Pro OX

Holz: Victas Koki Niwa ZC
VH: Tibhar Hybrid MK 2.0 Schwarz
RH: Leviathan OX

Testhölzer:

Holz: Re-Impact Halling 4 H (L-es-3.5H-Pi-kk-2I-k-Bb)

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H --bb-2\-Pi)

Holz: Re-Impact Halling 3H (L-es-3H/-es-kk-2\-k-Bb)
saveferris
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 478
Registriert: Freitag 13. März 2009, 08:15

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von saveferris »

https://youtu.be/PohY-QrtreI?si=KWmnjaXE8Nx_4yo4

Am Anfang dieses Videos wird sein Material in diesem Spiel eingeblendet

Victas Black balsa 5.0
Yinhe qing
Material z.Zt.

Holz: bogen
VH: Gewo Nexxus Superselect EL 50
RH: Hai ox

TTR min.: 1483; max.: 1767; aktuell: irgendwo zwischen 1600 und 1700
Doppelnoppe1
Super Master
Super Master
Beiträge: 1667
Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von Doppelnoppe1 »

Die Musik in diesem Video nervt extrem. Mich würde interessieren wieviel Punkte er hat?
Petulaclark
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: Sonntag 13. Februar 2022, 22:06

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von Petulaclark »

Abgesehen davon, dass ich auch wenn ich hundert Jahre alt werden würde, nie so Tischtennis spielen könnte, gibt das Ganze doch Hoffnung, mein Bauch ist nur unwesentlich dicker und ich bewege mich fast genauso viel. Coole Spielweise irgendwie.
Plauderecke ist Scheiße
Spahni95
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 183
Registriert: Montag 9. April 2018, 12:09

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von Spahni95 »

Wir haben bei uns im Kreis einen jungebn Spieler der ähnlich blockt, hat eine zeit lang 2x OX gespielt auf einem Spinlord Ultra Allround / 1x Dornenglanz 0X und einmal Allround Premium, war immer bei so 1800-1900 Pkt. :) Hat ein Händchen mit der Noppe wie kein anderer. Wenn man einmal Schnitt gibt, kommt durch Handgelenkeinsatz die Ausgeburt der Hölle bei dem Ball heraus. Der Verspringt so extrem und die Beläge sind definitiv sauber und er macht das mit jedem X beliebigem Schläger so. Er spielt allerdings immer 5 schichtige Allroundhölzer fürs Feeling
Doppelnoppe1
Super Master
Super Master
Beiträge: 1667
Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von Doppelnoppe1 »

Cool,😎 wenn das ein Junger so spielt. Glaubst Du, dass dies auch an den Hölzer liegt? Weil Du es so betonst, dass es 5schichtige Allroundhölzer sind. Mein Arbalest Horsa wäre so gesehen ja auch ein 5schichtiges Carbonholz. Spielt er die Kombi jetzt nicht mehr?
Doppelnoppe1
Super Master
Super Master
Beiträge: 1667
Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von Doppelnoppe1 »

Hab jetzt auch bei einem Video von Dezember 2022 gelesen, sein Material ist wie Saveferris bereits geschrieben hat: Victas Black Balsa 5.0, und Noppe Yinhe Qing.
Neu ist auf VH: Victas V01 Limber


Was auch auffällt: Bei Netzrollern oder Kantenbällen wird sich nicht entschuldigt, sondern Ball bejubelt :lol:
Glasgumminoppe
Master
Master
Beiträge: 1238
Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
TTR-Wert: 1893

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von Glasgumminoppe »

"Bintik" ist der indonesische Ausdruck für Noppen, und "proses" heißt soviel wie bearbeitet.

Die Beläge werden dort üblicherweise nicht geglättet, sondern verlängert/verbreitert.
Fake-TT-Spieler :wink:
saveferris
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 478
Registriert: Freitag 13. März 2009, 08:15

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von saveferris »

Es gibt ein Video von Adam bobrow.. Da spielt er gegen den sportkameraden.. In die Kamera zeigt bobrow dann die noppe.. Ohne ittf Zulassung...
Material z.Zt.

Holz: bogen
VH: Gewo Nexxus Superselect EL 50
RH: Hai ox

TTR min.: 1483; max.: 1767; aktuell: irgendwo zwischen 1600 und 1700
Spahni95
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 183
Registriert: Montag 9. April 2018, 12:09

Re: Bintik mulyadi

Beitrag von Spahni95 »

@doppelnoppe1 Ich persönlich sehe mittlerweile nichtmehr so den Vorteil in harten Hölzern und glaube man kann besser mit normalen Standard Hölzern spielen, deswegen habe ich das so betont.

Zumd wenn man sein Spiel stark aufs Material auslegt und vllt nicht so die Bilderbuch Vorhandtechnik hat. Sonst machen natürlich auch schnelle Granatenhölzer Sinn (siehe zB Topspieler wie Manika Batra)
Antworten