Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite


Testbericht schreiben
  zum Noppen-Test.de ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Super Block / Dr. Neubauer
Super Block

Oberfläche: Glatt
Stärke: OX / 0,6 / 1,0 mm
Farbe: Rot / Schwarz
Preis*: 46,-

Super Block

Noppenlänge: 1,7
Durchmesser: 1,5
Abstand: 1,2
Dicke (Gummi): 0,5
Oberfläche: eben

(alle Angaben in mm)

Anmerkung: Unter dem Belag ist eine Klebefolie angebracht, die Dicke (Gummi) ist die Summe der Folie und des Gummis

  Original Beschreibung von Dr. Neubauer:

  • Maximaler Unterschnitt und Spin-Umkehr in allen Lagen
  • Sehr gute Kontrolleigenschaften
  • Tödliche Stop-Blocks und Flatterbälle möglich
  • Variantenreich mit Druckschupf und liften


  • Diese Neuentwicklung in der lange Noppen Technik garantiert ein Höchstmaß an Unterschnitt und Flatterbälle. Die spiegelglatte Oberfläche eignet sich hervorragend zum Block-und Störspiel am Tisch. Dazu können gefährliche Druckschupfbälle ausgeführt werden. Mit 1.0mm Schwammunterlage ist auch Kontern möglich.

    Auch in der Abwehr bietet dieser Belag eine sehr gute Kontrolle und entwickelt starken Unterschnitt.

    Es ist uns zusätzlich gelungen, dank einer revolutionären Herstellungsprozedur die Haltbarkeit entscheidend zu verlängern.

    Es wird empfohlen, die rote Version zu nehmen, da diese hinsichtlich Schnitt und Kontrolle besser ist als die schwarze. Der beste Störeffekt wird ohne Schwamm erreicht.


    Test von noppen-test.de (OX-Version):

    Super Block ist - wie der Name schon sagt - exzellent geeignet für das Block- und Störspiel direkt am Tisch. Die extrem glatten und harten Noppen erzeugen eine maximale Spinumkehr und produzieren teilweise unberechenbare Flugkurven. Der Belag ist langsam und sehr gut kontrollierbar, so dass auch schnelle und spingeladene Bälle einfach und gezielt zurückgespielt werden können. Paradoxerweise kann man aber gerade durch die Langsamkeit sehr druckvolle und schnelle Schupfbälle (Druckschupf) spielen, denn das Ballgefühl und die Kontrolle beim Schlag sind hier ausgezeichnet. Des Weiteren können nach einem Topspin relativ einfach kurze Stoppblocks mit viel Unterschnitt gespielt werden. Ähnliche Eigenschaften besitzt auch der etwas weichere Hallmark Original, der sich vielleicht geringfügig aktiver spielen lässt, dafür aber bei passiven Bällen nicht so kontrolliert reagiert.

    Schon der erste Test des Super Block (OX-Version) zeigte eine effektive Möglichkeit, den Gegner unter Druck zu bringen: Topspin vom Gegner auf die Noppen und ein kurzer Block zurück. Der anschließende gegnerische Schupfball wird mit einem Druckschupf beantwortet, was direkt oder indirekt durch den nächsten Schlag zum Punktgewinn führen kann. Was aber wenn der erste Block zu lang gerät? Kein Problem, der Ball hat genügend Unterschnitt, so dass ein Schuss vom Gegenüber fast nie durchkommt. Der zweite Topspin wird einfach mit noch mehr Schnitt zurückgeblockt ...

    Mit einer Schwammstärke von 1,0 mm ist der Super Block bei fast gleich guter Kontrolle einen Tick schneller. Die Schnittumkehr ist nicht mehr ganz so gut, dafür läßt sich der Belag aggressiver einsetzen. Druckvolle Unterschnitt-Blocks sind effektiver als bei der schwammlosen Version. Das Ankontern, Flippen und Treiben von "leeren" oder schnittarmen Bällen ist eine schöne Methode den Gegner aus dem Rhythmus zu bringen. Die Schwammvariante des Super Blocks ist insbesondere für Spieler interessant, die mit einem relativ langsamen Belag druckvoll agieren möchten und dabei keine oder wenig Kontrolle gegenüber der OX-Version verlieren möchten.

    In der defensiven Schnittabwehr zeigt der Belag ein solides Verhalten, wobei man sich hier vielleicht einen etwas schnelleren Belag wünschen würde, den gerade bei langamen und glatten langen Noppen ist die Gefahr groß abgeschossen zu werden ... aber vermutlich ist der Super Block nicht gerade für weit hinter dem Tisch agierende Abwehrspieler gemacht.

    Fazit: Am Tisch beim Block- und Störspiel der vielleicht perfekte Belag. Wer den Stoppblock beherrscht, hat mit dem Super Block vermutlich DEN Noppenbelag für sich gefunden. Wer gerne und oft mit glatten langen Noppen in die Schnittabwehr geht, sollte sich nach einer schnelleren Alternative umsehen. Gelegentlich kann man jedoch auch in der Distanz den Gegner mit diesen Noppen aus dem Konzept bringen. Gefährlicher Belag, den jeder Noppen-Blockspieler ausprobieren sollte.



    * Unverbindlicher Verkaufspreis in Euro ohne Gewähr

    Unterstützt von: andro, Butterfly, DHS, Donic, Dr. Neubauer, ERRA TEAM, Hallmark, Imperial, Joola, Re-Impact, Schütt, Stiga
    Tibhar, Toni Hold, TSP, TTDD.de, TT Master - Werbung & Design: wallenwein.biz - Impressum & Datenschutzerklärung